Sachspenden erwünscht
Päckchen-Aktion für Tafel-Kunden

Ahaus -

Auch in diesem Jahr findet zu Weihnachten die Päckchen-Aktion für die Kunden der Ahauser Tafel statt. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter nehmen die Pakete vom 2. bis 7. Dezember an. Die Annahme erfolgt montags bis samstags von 9 bis 12 Uhr sowie Montag- und Donnerstagnachmittag von 14 bis 17 Uhr.

Dienstag, 26.11.2019, 11:00 Uhr
Über möglichst viele Päckchen für die Kunden der Ahauser Tafel würden sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen.
Über möglichst viele Päckchen für die Kunden der Ahauser Tafel würden sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen. Foto: privat

In diesen Päckchen können haltbare Lebensmittel wie Kaffee, Kakao, Gebäck, Süßigkeiten, Nudeln und Konserven, aber auch Drogerieartikel oder Spiel- und Malutensilien sein.

Die Spenden sollten nach Möglichkeit in Päckchen und Kartons verpackt werden. Gerne kann ein weihnachtlicher Gruß (jedoch ohne Absender) hinzugefügt werden.

Wegen der geringen Haltbarkeit sollten kein Obst, Butter, Gemüse, Käse, Eier oder Frischfleisch verpackt werden, ebenfalls keine gebrauchten Plüschtiere, Alkohol, Zigaretten und Medikamente.

Die weihnachtlichen Pakete werden gesammelt und anschließend für die Tafelkunden sortiert und zugeordnet. Die Ausgabe der Päckchen erfolgt am 13. Dezember im Vormittagsbereich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7089998?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
2:0 gegen Magdeburg: Preußen Münster beendet Sieglosserie
Er kann es noch; Rufat Dadashov (2.v.l.) erzielte wie in Meppen ein Tor, dieses Mal zur 1:0-Führung
Nachrichten-Ticker