Konzertprogramm während des Adventsmarkts
Eine bunte musikalische Mischung

Alstätte -

Bis kurz vor dem heutigen Start des Adventsmarkts haben die Verantwortlichen am Musikprogramm gebastelt. Doch nun stehen die Auftrittstermine für die einzelnen Gruppen.

Mittwoch, 27.11.2019, 19:27 Uhr aktualisiert: 27.11.2019, 19:30 Uhr
Der Frauenchor Young Voices tritt während des Alstätter Adventsmarkts am Samstag ab 18.30 Uhr auf die Bühne.
Der Frauenchor Young Voices tritt während des Alstätter Adventsmarkts am Samstag ab 18.30 Uhr auf die Bühne. Foto: Martin Borck

Den Auftakt macht am heutigen Donnerstag um 16.30 Uhr die Tanzgruppe des Heimatvereins. Die Alten Kameraden folgen um 17.30 Uhr. Anschließend treten zwei Alstätter Chöre auf – um 19 Uhr Bass und Bässer und um 20 Uhr For Pleasure.

Weiter geht es am Freitag um 16.30 Uhr. Dann eröffnet erneut die Tanzgruppe des Heimatvereins das Bühnenprogramm. Das Orchester Kreuz & Quer spielt um 17.30 Uhr, es folgt um 19.45 Uhr der Kirchenchor Alstätte. Das Musikprogramm am Donnerstag endet mit dem Auftritt des Saxofonquintetts des Musikvereins ab 20.30 Uhr.

Am Samstag gibt es gleich fünf Auftritte. Um 14 Uhr präsentiert der Alstätter Regenbogen-Kinderchor sein Können. Mit dem Kinderchor Chorwürmer aus Graes steigen um 15 Uhr ebenfalls Mädchen und Jungen auf die Bühne. Der Spielmannszug Alstätte beteiligt sich ab 16 Uhr mit seinem Querflöten-Ensemble ebenfalls an der musikalischen Unterhaltung der Gäste. Beim Auftritt des Frauenchors Young Voices dürfte ab 18.30 Uhr die Bühne traditionell wieder sehr voll werden, da der Chor mit einer großen Zahl von Sängerinnen auftritt. Die Bläsergruppe des Musikvereins beschließt ab 20 Uhr den musikalischen Abend.

Der Männergesangverein Eintracht Alstätte eröffnet am Sonntag ab 12.30 Uhr den musikalischen Reigen. Weiter geht es um 15 Uhr mit dem Musikverein. Der Abschluss bleibt den Two Generations aus Vreden ab 16.30 Uhr vorbehalten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7094146?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
2:0 gegen Magdeburg: Preußen Münster beendet Sieglosserie
Er kann es noch; Rufat Dadashov (2.v.l.) erzielte wie in Meppen ein Tor, dieses Mal zur 1:0-Führung
Nachrichten-Ticker