42 Tonnen bare Hilfe
Heinrich Ellerkamp sammelt Altmetall für Hospize

Alstätte -

Heinrich Ellerkamp ist ein „Schrotthändler“ der besonderen Art: Seit 13 Jahren sammelt er Altmetall – vor allem Kronkorken. Fast 38 000 Euro hat er so für gute Zwecke eingenommen. Nun sucht der 78-Jährige einen Nachfolger. Von Bernd Schäfer
Sonntag, 26.01.2020, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 26.01.2020, 19:00 Uhr
Heinrich Ellerkamp sortiert regelmäßig die Metalle, die sich in dem Container in seiner Einfahrt ansammeln. Die werden übrigens von Heinz Blickmann und der Firma Wilmer kostenlos zur Verfügung gestellt.
Heinrich Ellerkamp sortiert regelmäßig die Metalle, die sich in dem Container in seiner Einfahrt ansammeln. Die werden übrigens von Heinz Blickmann und der Firma Wilmer kostenlos zur Verfügung gestellt. Foto: Schäfer
Am Freitag feierte Heinrich Ellerkamp seinen 78. Geburtstag. Von der dazu gehörenden Feier stammen die Unmengen von Partyfässchen in dem Container vor seiner Haustür aber nicht.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7220173?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Preußen erhalten neuen FLVW-Preis für Zivilcourage
Leroy Kwadwo (l.) wird hier von Marco Königs getröstet.
Nachrichten-Ticker