Im Alstätter Freibad sind noch relativ wenige Badegäste unterwegs
Der Besuch ist ganz unkompliziert

Alstätte -

Wetter und Wassertemperatur passen, die Ansteckungsgefahr ist absolut gering und sogar die Sportgeräte in den Außenanlagen dürfen wieder genutzt werden. Betriebsleiter Franz-Josef Bülter weiß selbst nicht so recht, was die Leute daran hindert, das Freibad Alstätte oder das Aquahaus in Ahaus zu besuchen. Und vermutet, dass falsche Vorstellungen von Verboten und Regelungen der Grund sein könnten. Von Bernd Schäfer
Dienstag, 16.06.2020, 19:46 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 16.06.2020, 19:46 Uhr
Momentan ist das Alstätter Freibad noch weit von einer vollen Auslastung entfernt.
Momentan ist das Alstätter Freibad noch weit von einer vollen Auslastung entfernt. Foto: Bernd Schäfer
Das Wetter spielt mit, die Wassertemperatur ist gut und bis auf ein paar fehlende Stühle und Liegen ist eigentlich alles wie immer. Dennoch verirren sich momentan noch relativ wenige Wasserratten ins Alstätter Freibad.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7453012?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Nachrichten-Ticker