Familie Floris aus Alstätte gehört zu den ersten, die von Covid-19 betroffen war
Mit Corona durch die Hölle

Alstätte -

Die Mitglieder der Familie Floris aus Alstätte haben in den vergangenen sechs Monaten eine Menge durchgemacht. Sie waren Anfang März die ersten Ahauser, bei denen das Coronavirus festgestellt wurde. Von Anne Winter-Weckenbrock
Mittwoch, 09.09.2020, 18:14 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 09.09.2020, 18:14 Uhr
Stephan Floris war ein gesunder, sportlicher, 53-jähriger Mann – bis Covid-19 ihn trotzdem umhaute.
Stephan Floris war ein gesunder, sportlicher, 53-jähriger Mann – bis Covid-19 ihn trotzdem umhaute. Foto: privat
Wegen der beiden erkrankten Töchter Jasmijn und Mirthe (12) wurde die Irena-Sendler-Gesamtschule geschlossen – eine Woche vor dem allgemeinen Lockdown.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7575266?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7575266?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Nachrichten-Ticker