Schüler und Lehrer werden getestet
Zwei Corona-Infektionen an der Anne-Frank-Realschule Ahaus

Ahaus -

An der Anne-Frank-Realschule (AFR) gibt es zwei nachgewiesene Corona-Infektionen. Das teilte die Stadt am später Donnerstagvormittag mit.

Donnerstag, 01.10.2020, 10:54 Uhr
Bei einigen Schülern und Lehrern der Anne-Frank-Realschule Ahaus werden am Donnerstagnachmittag Corona-Test vorgenommen.
Bei einigen Schülern und Lehrern der Anne-Frank-Realschule Ahaus werden am Donnerstagnachmittag Corona-Test vorgenommen. Foto: Dietmar Jeschke

Alle Schülerinnen und Schüler der beiden betroffenen Klassen sowie die Lehrer, die Kontakt mit den Klassen hatten, befinden sich in Quarantäne und werden am Donnerstagnachmittag vom Deutschen Roten Kreuz getestet. „Sollten sich weitere Infektionen ergeben, werden weitere Maßnahmen in enger Abstimmung mit dem Kreisgesundheitsamt erfolgen“, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7611031?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Nachrichten-Ticker