Auch Anwohner im Gremium
Politik will Arbeitskreis für den Dorfplatz Alstätte bilden

Alstätte -

Der Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen und Bauen soll in seiner Sitzung am Donnerstag (15. April) um 19 Uhr in der Stadthalle einen Arbeitskreis für die Neuordnung des Dorfplatzes einsetzen. Das sieht ein entsprechender Beschlussvorschlag vor.

Dienstag, 13.04.2021, 17:18 Uhr
Der Alstätter Dorfplatz soll umgestaltet werden. Ein Arbeitskreis soll bei den Planungen mit einbezogen werden.
Der Alstätter Dorfplatz soll umgestaltet werden. Ein Arbeitskreis soll bei den Planungen mit einbezogen werden. Foto: Rupert Joemann

Der Arbeitskreis soll das Verfahren begleiten und aus folgenden Mitgliedern bestehen: Bürgermeisterin, Ortsvorsteher, der Vorsitzende des Bauausschusses, jeweils ein Vertreter der im Rat vertretenen Parteien und politischen Gruppierungen, der Vorsitzende des Gewerbevereins Alstätte, der Vorsitzende des Heimatvereins Alstätte, der Vorsitzende der Allgemeinen Bürger-Schützen-Gesellschaft Alstätte-Dorf, die im Geltungsbereich des Bebauungsplans Ortskern Alstätte betroffenen Grundstückseigentümer und Erbbauberechtigten, der Technische Beigeordnete, der Leiter des Fachbereichs Stadtplanung sowie weitere Verwaltungsmitarbeiter auf Einladung des Technischen Beigeordneten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7914594?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Nachrichten-Ticker