Haustextilien-Hersteller
Bierbaum steigert Gruppenumsatz um sechs Prozent

Samstag, 07.01.2012, 17:01 Uhr

Borken - Die Borkener Unternehmensgruppe Bierbaum hat 2011 einen Wachstumsschub erlebt. Der Umsatz sei um sechs Prozent auf 95 Millionen gewachsen, teilte der Hersteller von Haustextilien aus Anlass der Messe „Heimtextil“ mit, die vom 11. bis zum 14. Januar in Frankfurt stattfindet. Einschließlich der Lizenzerlöse sei der Umsatz im vergangen Jahr sogar um neun Prozent auf 115 Millionen gewachsen, hieß es.

Auch Bierbaum leidet unter hohen Rohstoffpreisen, die bei Baumwolle, aber auch bei Vorprodukten wie Garnen und Geweben spürbar gewesen sind. „In kurzer Zeit hat sich der Baumwollpreis mehr als verdoppelt“, gab das Unternehmen bekannt.

Bierbaum wagte gestern einen zuversichtlichen Ausblick auf den weiteren Verlauf des Jahres: „Die Auslastung und die Beschäftigung sind bereits bis weit in das Jahr 2012 hinein gesichert“, betonte das Unternehmen. In Deutschland beschäftigt die Bierbaum-Gruppe derzeit 450 Mitarbeiter, im Ausland gibt es weitere rund 200 Arbeitnehmer.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/641036?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F148%2F696848%2F696851%2F
Nachrichten-Ticker