Zusammenstoß mit Gegenverkehr
Tödlicher Unfall in Borken: 56-jähriger Autofahrer verstarb nach Pkw-Kollision

Borken - Tödliche Verletzungen erlitt ein 56-jähriger Autofahrer bei einem Unfall in Borken auf der Bundesstraße 70. Bei dem Frontal-Zusammenstoß von zwei Pkw wurde zudem ein 31-jähriger Fahrer lebensgefährlich verletzt.

Mittwoch, 04.07.2012, 21:07 Uhr

Laut Bericht der Polizei fuhr gegen 18.50 Uhr der 56-jährige Autofahrer auf der B 70 in Borken in Fahrtrichtung Weseke. In Höhe einer Brückenüberführung geriet er mit seinem Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit dem Wagen eines 31-jährigen Mannes. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrer in ihren Fahrzeugen eingeklemmt.

Der 56-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Der 31-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen per Rettungshubschrauber zu einem Krankenhaus in Enschede (NL) transportiert. Der Sachschaden wird bislang auf etwa 8.000 Euro geschätzt. Die B 70 musste in Höhe der Unfallstelle zwischenzeitlich komplett gesperrt werden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/992117?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F148%2F696848%2F1164176%2F
Nachrichten-Ticker