Polizei ermittelt
Unbekannter verletzt Katze durch Schuss – Tier verendet

Borken-Gemen -

Auch ein Tierarzt konnte nicht mehr helfen: Wie die Polizei mitteilte, ist ein Kater in Borken-Gemen an den Folgen einer Verletzung verendet, die er durch den Schuss eines Unbekannten erlitten haben soll. 

Dienstag, 10.09.2019, 14:52 Uhr aktualisiert: 10.09.2019, 19:48 Uhr
Polizei ermittelt: Unbekannter verletzt Katze durch Schuss – Tier verendet
Ein Unbekannter soll auf eine Katze in Borken-Gemen einen tödlichen Schuss abgegeben haben. (Symbolbild) Foto: dpa

Das Geschehen spielte sich am vergangenen Sonntag ab: Der Täter muss das Tier zwischen 16.00 Uhr und 20.45 Uhr angeschossen haben.

Der Kater könnte sich zuvor in einem kleinen Waldstück aufgehalten haben, das zwischen der Otto-Hahn-Straße und der Marktstiege liegt. Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Borken: Tel. (02861) 9000.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6916563?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F148%2F
Klassenausflug zum Klimastreik ist nur die Ausnahme
Besonders die Schülerinnen und Schüler kamen am Freitag mit zahlreichen kreativen, selbst gemalten Transparenten zum Klimastreik auf den Prinzipalmarkt.
Nachrichten-Ticker