Do., 22.10.2020

„Job find 4 you“ zog sich an den eigenen Haaren aus dem Sumpf Insolvenz abgewendet

Die „Job find 4 you“-Geschäftsführer Hans-Joachim Wendland

Gronau - Dem Wort Insolvenz haftet immer noch ein Makel an. Doch drohende Zahlungsunfähigkeit ist nicht gleichbedeutend mit Missmanagement. Ebenso wenig hat ein Insolvenzverfahren zwangsläufig ein unternehmerisches Scheitern zur Folge. Von Martin Borck

Fr., 23.10.2020

Gronau Acht Verletzte bei Verkehrsunfall

Gronau: Acht Verletzte bei Verkehrsunfall

Gronau - Bei einem Auffahrunfall sind am Donnerstagabend acht Menschen verletzt worden.


Fr., 23.10.2020

„Rick‘s Vis“ steht auf beiden Seiten der deutsch-niederländischen Grenze Ein kleiner Schritt trennt zwei Corona-Regelwelten

Rick de Vries an der Stelle, wo die Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden durch sein Restaurant verläuft (Bild oben). Während die Sitzplätze im Haus nicht genutzt werden dürfen, darf er den Restaurantbetrieb im Zelt nach deutschen Vorgaben fortführen.

Gronau - Es hat ein bisschen was von Harry Potter: Die Eingangstür zu „Rick‘s Vis“ ist in Deutschland. Wenn man allerdings zwei Schritte weiter gegangen ist, um vor der Ladentheke zu stehen, ist man schon in den Niederlanden. Genau zwischen Tür und Theke verläuft nämlich die Grenze zwischen den beiden Staaten. Von Bernd Schäfer


Mi., 21.10.2020

Dr. Karl-Heinz Stenvers hatte Anteil am ersten Foto von einem Schwarzen Loch Der Radioteleskop-Designer

Radioastronomie

Gronau - Schwarze Löcher faszinieren und erschrecken zugleich. Die Objekte im All haben eine derartige Anziehungskraft, dass sie alles verschlingen, was in ihre Nähe kommt. Nicht einmal Licht kann entweichen, wenn es den Ereignishorizont überquert hat. Im vergangenen Jahr wurde das erste Foto eines solchen Schwarzen Lochs veröffentlicht. Von Martin Borck


Do., 22.10.2020

Führungswechsel nach 19 Jahren Florian Ewering leitet jetzt die THW-Ortsgruppe

Florian Ewering (r.) ist neuer Ortsbeauftragter des THW Gronau. Das Amt seines Stellvertreters übernimmt Dennis Franke.

Gronau - Das Technische Hilfswerk (THW) Gronau hat eine neue Führungsspitze: Der 36-jährige Florian Ewering übernimmt das Amt des Ortsbeauftragten von Ludger Schabbing, der diese Stelle 19 Jahren lang innehatte. Schabbing wird dem THW in Gronau als Kreisbeauftragter für den Kreis Borken, als Fachkraft für Arbeitssicherheit und als Mitglied im Landesausschuss NRW weiterhin erhalten bleiben.


Mi., 21.10.2020

Prozess gegen Gronauer vorm Landgericht Mit Auto die Polizeiwache gerammt

Die Ahauser Polizeiwache nach dem Crash am 31. Juli 2018.

Gronau/Ahaus/Münster - Ein lauter Knall schreckte am 31. Juli 2018 drei Polizeibeamten in der Ahauser Wache auf. Ein damals 56-jähriger Gronauer war mit seinem Auto frontal in die Eingangstür gefahren. Sekunden später stieg der Mann aus, betrat den Vorraum der Wache, trommelte gegen die Scheiben und rief „wirres Zeug“. Von Till Goerke


Mi., 21.10.2020

7-Tages-Inzidenz über 50 Risikogebiet: Diese Regeln gelten jetzt im Kreis Borken

7-Tages-Inzidenz über 50: Risikogebiet: Diese Regeln gelten jetzt im Kreis Borken

Kreis Borken - Der Kreis Borken ist das zweite Risikogebiet im Münsterland. Am Mittwoch meldet das Landeszentrum Gesundheit NRW einen Inzidenzwert von 50,1. Gemäß der Coronaschutzverordnung treten ab Donnerstag neue Maßnahmen im Kreis in Kraft. [mit Video]


Mi., 21.10.2020

Corona sorgt für kurzfristige Änderungen Einschränkungen beim „Late-Night Shopping“

Am Montag stellten die Organisatoren das Programm für den langen Donnerstag vor, am Mittwoch mussten einige Punkte schon wieder gestrichen werden.

gronau - Die gute Nachricht vorweg: Das „Late-Night Shopping“ am Donnerstag kann in der Gronauer Innenstadt stattfinden. Aufgrund der Zunahme der Corona-Infektionen muss das Programm auf der Straße jedoch reduziert werden. Von Guido Kratzke


Di., 20.10.2020

Gronau reißt Inzidenzhürde schon um mehr als das Doppelte / Coronazahlen steigen kreisweit rasant Kurz vor der nächsten Stufe

Gronau - 45,2 – 48,2 – 104 – 128: Das sind für die Stadt Gronau gerade alles andere als Glückszahlen. Vielmehr bezeichnen sie die aktuellen Werte rund um das Coronavirus. Und zeigen, wie dicht Stadt und Kreis bereits vor der Schwelle zur Gefährdungsstufe 2 stehen, bei der die Zügel des Alltagslebens noch einmal deutlich angezogen werden. Von Bernd Schäfer


Di., 20.10.2020

Finanzausgleich 2021 sorgt für unerwarteten Geldfluss 6,5 Millionen Euro kommen vom Land

Gronau - Unerwarteter Geldsegen für die Stadt Gronau: Knapp 1,8 Millionen Euro Schlüsselzuweisungen lässt das Land der Dinkelstadt im kommenden Jahr zukommen. Raum für neue Begehrlichkeiten gibt es trotzdem keinen. Von Guido Kratzke


Mi., 21.10.2020

Pendlerstatistik zeigt Veränderungen auf Leichter Abschwung bei den Arbeitsplätzen vor Ort

Gronau - Die einen pendeln nach Gronau zur Arbeit, andere heraus und dritte bleiben zur Verrichtung des Tageswerks vor Ort. Bei der Analyse der Zahlen lässt sich ein Trend ausmachen. Von Guido Kratzke


Mi., 21.10.2020

Neues Projekt: Generationenbüro knüpft als „Spinne im Netz“ Kontakte Den Aufbau sozialer Netze fördern

Martina Niehoff, Martina Röttger-Hölscher (DRK) sowie Boun Sithideth und Achim Meyer

Epe - Drei Jahre hat das Projekt zunächst Zeit. Dann sollen – so hofft es das DRK – die erforderlichen Strukturen für den Weiterbetrieb entstanden sein. In der Zwischenzeit will das Generationenbüro Netzwerke schaffen und verknüpfen. Von Martin Borck


Di., 20.10.2020

Cityring startet „Late-Night Shopping“ Einkaufsbummel bis 21 Uhr

Die Baustelle als Ereignis: Am Donnerstag wird Innenstadt nicht nur optisch in Szene gesetzt, sondern auch ein Rahmenprogramm geboten. Dabei laden die Kaufleute bis 21 Uhr zum Bummel ein.

Gronau - Nur einfach die Geschäfte zu öffnen – das wäre den Organisatoren des „Late-Night Shopping“ am Donnerstag (22. Oktober) zu wenig gewesen. Sie setzen die aktuelle Baustelle in Szene, bieten Unterhaltung und besondere Aktionen an. Von Guido Kratzke


Mo., 19.10.2020

Motto ist treffender als erhofft Gartencenter setzt auf besonderes Hygienekonzept für Weihnachtsausstellung

Damit selbst bei einem starken Kundenzulauf Abstände eingehalten werden können, hat das niederländische Gartencenter Wolters in diesem Jahr die Laufwege verbreitert.

Overdinkel - Sie ist seit Jahren die größte Weihnachtsausstellung der Region. Doch ihr Besuch ist derzeit mit vielen Fragezeichen versehen. Im Gartencentrum Wolters wurden zahlreiche Maßnahmen getroffen, die den Besuch unter Corona-Bedingungen ermöglichen soll. Von Guido Kratzke


Di., 20.10.2020

Goldenes Kronenkreuz zum Dienstjubiläum für Klaus Jurczewski Ein Feind von Gleichgültigkeit

Ressortleiter Reiner Breder gratuliert Klaus Jurczewski zum Dienstjubiläum und überreicht ihm das Goldene Kronenkreuz mit Urkunde.

Gronau - Als Feind von Gleichgültigkeit und unwahren Redensarten fiel Klaus Jurczewski bereits vor vier Jahrzehnten auf. Jetzt feierte der Geschäftsbereitsleiter des Wittekindshofs sein rundes Dienstjubiläum – und die Laudatoren sparten nicht mit Lob. Von Annette Metz


Di., 20.10.2020

Ortsverband hielt Mitgliederversammlung ab Neue Doppelspitze bei den Grünen

Der neue Vorstand von Bündnis 90/Die Grünen:

Gronau - Der Ortsverband Gronau von Bündnis 90 /Die Grünen hat einen neuen Vorstand. Die neue Doppelspitze will sich intensiv um die Förderung und Einbindung der Mitglieder kümmern.


Fr., 23.10.2020

Vor einem Jahr kam das von Wilhelm-Sauer gebaute Instrument in Gronau an Sogar das Licht spielt auf der Orgel

Aufbau des Orgelgehäuses: Ortstermin mit der Schreinerei Kötter, dem Denkmalamt Gronau, der Orgelwerkstatt Scheffler und Kantor Dr. Tamás Szöcs. Das Foto links unten zeigt die Intonation im Februar: Alle Pfeifen wurden über mehrere Wochen aufeinander und auf den Raum der Stadtkirche abgestimmt, hier mit Tino Herrig, dem Intonateur der Orgelwerkstatt Scheffler. Die ersten Klänge wurden von einem Pfeifenchor erzeugt: Falk Priggen, Orgelbauer Konrad Scheffler, Michael Rodemann, Thomas Steffan und Ute Butke (Foto rechts unten).

Gronau - Vor einem Jahr wurde die Wilhelm-Sauer-Orgel an den Pforten der Evangelischen Stadtkirche Gronau mit Glockengeläut begrüßt. In den folgenden Monaten wurde das Instrument aufgebaut und intoniert. Die Einweihung war für den Palmsonntag vorgesehen. 1500 Einladungen waren verschickt, die Vorfreude darauf, den Klang der monumentalen Orgel zu genießen, groß. Und dann kam Corona. Das große Fest fiel aus.


Mo., 19.10.2020

Svenja Fuchs hat mit Rollstuhl den Führerschein bestanden – Matthias Menke machte es möglich Freie Fahrt trotz Handicap

Endlich den „Lappen“ in der Hand: Svenja Fuchs freut sich über ihre neue Mobilität. Fahrlehrer Matthias Menke (kl. Foto li.) will besonders Menschen mit Handicap ans Steuer bringen.

Gronau/Epe - „Selber fahren ist halt irgendwann an der Zeit.“ Svenja Fuchs ist es gewohnt, die Dinge pragmatisch anzugehen. Vermutlich hat es mit ihrer Körperbehinderung zu tun, dass die 25-Jährige gern danach handelt, was möglich ist – oder eben nicht: Svenja Fuchs leidet seit der Geburt an einer Rückenmarksfehlbildung und sitzt im Rollstuhl. Von Christiane Nitsche-Costa


Mo., 19.10.2020

Mann stiehlt im Krankenhaus Mobiltelefon In Bademantel und -schlappen auf Diebestour

Mann stiehlt im Krankenhaus Mobiltelefon: In Bademantel und -schlappen auf Diebestour

Gronau - Ein als mit Bademantel und Schlappen als Patient getarnter Dieb hat am Wochenende sein Unwesen im Antonius-Hospital getrieben. Doch er wurde erwischt.


So., 18.10.2020

Kreisgesundheitsamt Borken ermittelt Kontakte Corona: Infektionsketten finden und unterbrechen

Das Team um Dr. Francis Abele-Haupts (l.) und Michael Heistermann (r.) hat angesichts steigender Zahlen viel Arbeit.

Kreis Borken - Manchmal ist es geradezu Detektivarbeit. Etwa, wenn sich mit jeder Frage und jedem Telefonat Stückchen für Stückchen zusammenfügt, wer mit wem Kontakt hatte, woher die Infektion mit dem Coronavirus gekommen sein könnte und wer als enge Kontaktperson einer größeren Ansteckungsgefahr ausgesetzt war und sich deshalb in Quarantäne begeben sollte.


Mo., 19.10.2020

Josef Striewe sammelt Briefmarken für den guten Zweck Eperaner knackt die Eine-Million-Marke

Etwas ganz Besonderes landete jetzt auf dem Tisch von Josef Striewe. Als 1972 die Olympischen Spiele stattfanden, brachten viele Staaten Sondermarken heraus. Eine komplette Sammlung all dieser Marken aus aller Welt wurde ihm vor Kurzem übergeben. Auch diese Besonderheit geht nun nach Bethel und sichert damit durch den Verkauf teilweise die Beschäftigung der dort tätigen Behinderten.

Epe - Das Jahr 2020 ist noch nicht zu Ende. Josef Striewe erhielt bereits Ende September ein Dankschreiben aus Bielefeld. Für die dortigen von-Bodelschwinghschen-Anstalten sammelt er Briefmarken und gibt diese an die Einrichtung weiter. Von Hans Dieter Meyer


Sa., 17.10.2020

Bürgerbeteiligung Ein klassisches Dilemma

Manch ein Bürger sieht rot, wenn er im Ratsinformationsdienst bestimmte Informationen sucht. Die schiere Fülle an Unterlagen ist oft eher abschreckend, als dass sie hilft.

Partizipation ist in der Kommunalpolitik fraglos wünschenswert. Aber ist es um die Mitwirkungsmöglichkeiten in Gronau wirklich schlecht bestellt? Martin Borck hat die Situation unter die Lupe genommen und spricht Empfehlungen aus. Von Martin Borck


Sa., 17.10.2020

Feuerwehr im Einsatz Schon wieder ein Autobrand in Gronau

Feuerwehr im Einsatz: Schon wieder ein Autobrand in Gronau

Die Serie der Autobrände in Gronau und Epe reißt nicht ab.


Fr., 16.10.2020

Wilde Müllkippe sorgt für Internet-Streit zwischen Kommunalpolitiken Posting wird zum Gronauer Politikum

Ein kleines Stück Papier schlägt hohe Wellen. Nachdem die zukünftige WEG-Ratsfrau Birgit Hüsing-Hackfort bei Facebook ein Posting über Verunreinigungen an den Müllcontainern gepostet hatte, kommentierte Stephan Strestik, ausscheidender Ratsherr der Piraten und bei der Ratswahl Listenkandidat der UWG, dies mit einem bearbeiteten Foto. Auf dem ist ein am Boden liegender Briefumschlag an einem Containerstandort zu sehen, auf dem Name und Adresse des Ehemanns der neuen Ratspolitikerin erkennbar sind.

Gronau - Über wilde Müllkippen an den Wertstoff-Containern wurde schon oft diskutiert. Wenn dort personenbezogene Daten gefunden werden, dann wird es interessant. Wenn die dann auch noch einem Politikerhaushalt zugeordnet werden können – dann kann daraus eine Räuberpistole werden. Von Guido Kratzke


Sa., 17.10.2020

In den Niederlanden angesteckt? 18 Infizierte mehr innerhalb eines Tages

Im Medisch Spectrum Twente in Enschede werden derzeit viele Covid-19-Fälle behandelt.

Gronau - Die Zahl der Corona-Infizierten hat in Gronau deutlich zugenommen. Ein besonderer Hotspot im Stadtgebiet ist wohl nicht auszumachen. In der Nachbarschaft haben die Krankenhäuser in Hengelo und Almelo einen vorübergehenden Aufnahmestopp für stationäre Patienten verkündet. Von Martin Borck


Do., 22.10.2020

Fortuna Gronau: Aus im Pokal, das Derby vor der Brust Keine Kirsche auf der Torte

Dominik Kalitzki

Gronau - Gedanklich waren alle 22 Akteure vermutlich schon beim Elfmeterschießen. Doch dann schlug der Favorit noch zu. Felix Leimkühler erzielte an der Laubstiege den 2:1-Siegtreffer für den VfL Billerbeck. Für Fortuna Gronau war damit in der zweiten Pokalrunde am Donnerstagabend Feierabend. Von Nils Reschke


Fußball: Frauen-Landesliga: Fortuna Gronau ohne Moral und Kampfgeist

Basketball: Saisonstart erst im kommenden Jahr

Fußball: Kreispokal: Vorwärts Epe im Achtelfinale


Reise - Anzeigensuche


Das Wetter in Gronau

Heute

17°C 11°C

Morgen

15°C 13°C

Übermorgen

16°C 8°C
In Zusammenarbeit mit