Gronau - Archiv


Mi., 03.05.2017

Yaron-Herman-Trio: Gut aufgelegte Musiker faszinierten Manifestation der Freiheit

Ziv Ravitz am SchlagzeugYaron Herman am Piano gab den Ton an.

Gronau - Das Konzert fand nach 90 Minuten eine lockere Fortsetzung mit Gesprächen im Foyer der Studio-Lounge: Dem Pianisten Yaron Herman und seinen beiden Mitstreitern Ziv Ravitz (Schlagzeug) und Bastien Burger (Bass) gefiel es in Gronau offensichtlich gut. Die Chemie zwischen den Musikern und dem konzentriert und fasziniert lauschenden Publikum stimmte. Das Trio lief zu Höchstform auf. Von Martin Borck


Mi., 03.05.2017

Gregory Porter beim Jazzfest Ein getragenes Markenzeichen

Der Mann mit der Mütze: Gregory Porter.

Gronau - Sängerwettstreit beim Jazzfest: Mit Myles Sanko und Gregory Porter standen am Dienstagabend zwei der angesagtesten Jazz- und Soulsänger dieser Zeit auf der Bühne der Bürgerhalle. Beide Sänger und ihre Bands wissen um die Qualitäten des anderen und holten daher das Beste aus sich heraus. Der vokale Wettstreit fand auf höchstem Niveau statt. Wer ihn gewann? Von Martin Borck


Mi., 03.05.2017

Myles Sanko in der Bürgerhalle Eine Lektion in Soul

Myles Sanko 

Gronau - Sängerwettstreit beim Jazzfest: Mit Myles Sanko und Gregory Porter standen am Dienstagabend zwei der angesagtesten Jazz- und Soulsänger dieser Zeit auf der Bühne der Bürgerhalle. Beide Sänger und ihre Bands wissen um die Qualitäten des anderen und holten daher das Beste aus sich heraus. Der vokale Wettstreit fand auf höchstem Niveau statt. Wer ihn gewann? Von Martin Borck


Mi., 03.05.2017

Spannender Blick hinter die Kulissen Wasserwerk und Wasserturm

In der Netzleitwarte des Wasserwerks startete André Jäger, Teamleiter Wasserwerke bei den Stadtwerken, die Besichtigung für die VHS-Teilnehmer.Mitarbeiter der Stadtwerke erklärten den Teilnehmern anschaulich die Wasserversorgung in Gronau.

Gronau - Wasserwerk und Wasserturm standen für 15 Teilnehmer im Rahmen der VHS-Betriebsbesichtigungen auf dem Programm. Eingeladen hatte die VHS Gronau in Kooperation mit den Stadtwerken Gronau.


Mi., 03.05.2017

Verein Bewährungshilfe zu Gast bei der Dinkelwerkstatt in Gronau Zwischen Therapie und Werkstatt

Die Dinkelwerkstatt in Gronau war Ziel des Vereins Bewährungshilfe.

Gronau - Klein aber fein: In der Dinkelwerkstatt wird seit fast 20 Jahren verpackt, gefaltet, geklebt und gefärbt, um psychisch erkrankten Menschen zwischen akuter Therapie und Werkstatt für Menschen mit Behinderung niederschwellig Tagesstruktur, soziale Kontakte und Zuverdienstmöglichkeiten zu schaffen.


Mi., 03.05.2017

Gronauer organisieren Konzert mit der Metall-Coverband „Feuerengel“ Der Sound von Rammstein

Guido Blum und Max Morlock (v. l.) wollen ein einmaliges Konzerterlebnis für ihre Heimatstadt veranstalten.

Gronau - „Das muss man einfach live erleben.“ Guido Blum findet heute noch kaum Worte, wenn er beschreiben will, wie er das erste Konzert mit der Rammstein-Coverband Feuerengel erlebt hat. „Diese Musik war eigentlich immer nicht so meins“, sagt er. Dann ließ er sich von seinem Freund Günter „Max“ Morlock überreden, mal mitzugehen zu einem Konzert in Hengelo. Von Christiane Nitsche


Mi., 03.05.2017

Jahreshauptversammlung der Karnevalsfreunde Grün-Weiß Weichen für die Zukunft gestellt

Der neue Vorstand der Karnevalsfreunde Gronau „Grün-Weiß“ nach der Jahreshauptversammlung: Julia Rehbein, Nadine Stovermann, Andre Beier, Erika Heinenbernd, Christoph Schulz, Sandra Hoffstede, Stephanie Baumann (von links).

Gronau - Die Karnevalsfreunde Gronau „Grün-Weiß“ (KFG) haben die Weichen für die Zukunft gestellt. Auf der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Nienhaus wurde Präsident Christoph Schulz mit überwältigender Mehrheit in seinem Amt bestätigt und der weitere Vorstand neu gewählt. Daneben haben die KFG-Mitglieder die Satzung überarbeitet und die Beitragsordnung familienfreundlich umgestaltet. Von Rainer Doetkotte


Mi., 03.05.2017

OGS-Projekt der Buterlandschule Kinder-TV mit Therapiehund Leo

Therapiehund Leo war mit Diplomsozialarbeiterin und Tierpsychologin Irmhild Nonhoff zu Gast an der OGS der Buterlandschule.

Gronau - Mit wedelnder Rute bahnt sich Leo den Weg durch das begeisterte Begrüßungskomitee der Offenen Ganztagsschule (OGS) der Buterlandschule: Bereits zum fünften Mal war der Therapiehund der Rasse Wäller mit seiner Besitzerin, der Diplomsozialarbeiterin und Tierpsychologin Irmhild Nonhoff vom Caritasverband Ahaus-Vreden, jetzt im Einsatz.


Mi., 03.05.2017

Landtagswahl: Stimmabgabe im Rathaus bereits möglich Kreuzchen kann jetzt schon gemacht werden

 

Gronau - Rund 2400 Gronauer Wählerinnen und Wähler haben bereits von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, für die Landtagswahl NRW am 14. Mai Briefwahlunterlagen zu beantragen. Die Resonanz entspricht damit bislang jener der Landtagswahl 2012.


Mi., 03.05.2017

Im Kottigerhook wird das neue Ehrenmal gebaut Neuer Blickfang an der Vennstraße

Mit schwerem Gerät  werden die neuen Steinquader aufgestellt und eine neue Sichtachse auf dem Denkmalplatz im Kottigerhook geschaffen. Dabei erhalten die Hubertusschützen tatkräftige Unterstützung ihrer Mitglieder und von Eper Betrieben.

Epe - Endspurt: Auf den Zielgeraden befindet sich der Schützenverein Hubertus Epe. Schließlich wird das 125-jährige Jubiläum rund um Pfingsten kräftig gefeiert. So entsteht derzeit das Ehrenmal im Kottigerhook. Neben modernen Elementen wird auch das bisherige Ehrenmal auf dem vereinseigenen Denkmalplatz integriert. Dort wird der gefallenen und vermissten Vereinskameraden der Weltkriege gedacht. Von Rainer Doetkotte


Di., 02.05.2017

„Tape Five“ Retro-Sound ohne Grenzen

Dionne Wudu 

Gronau - Die Musik klang wie aus Opas Grammophon (allerdings ohne die störenden Kratzer auf der Schellackplatte), gleichzeitig aber völlig frisch und modern: Der Electro-Swing von „Tape Five“ schwimmt auf einer Welle, die bereits seit einigen Jahren zurecht erfolgreich an die musikalischen Gestade schwappt. Musik mit fast antiquierter Anmutung, die aber abgeht wie Luzi. Von Martin Borck


Di., 02.05.2017

Gronau Unfall: Frau leicht verletzt

Gronau - Bei einem Unfall ist am Dienstagmorgen eine 39-jährige Frau leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein 33-jähriger Autofahrer aus Gronau die Brändströmstraße unterwegs. Beim Abbiegen nach links auf die Eper Straße in Richtung Stadtmitte übersah er eine 39-jährige Frau aus Gronau, die mit ihrem Wagen die Eper Straße in Richtung Epe fuhr. Die Fahrzeuge stießen zusammen.


Di., 02.05.2017

Prof. Beutelspacher und Mitmachausstellung zu Gast am Siemens-Gymnasium „Mathematik zum Anfassen“

Prof. Albrecht Beutelspacher hält am 9. Mai einen Vortrag am Gronauer Werner-von-Siemens-Gymnasium.

Gronau - Die Wanderausstellung „Mathematik zum Anfassen“ des Mathematikums Gießen ist vom 4. bis 19. Mai zu Gast am Werner-von-Siemens-Gymnasium. Darüber hinaus hält der Gründer der Ausstellung, Prof. Albrecht Beutelspacher, am Dienstag (9. Mai) um 19.30 Uhr einen Vortrag (Eintritt frei) mit faszinierenden Experimenten, die zeigen, dass Mathematik Spaß macht.


Mo., 01.05.2017

Hannes Lichte stellt Arbeiten im Lukas-Krankenhaus aus Lichte Schichten mit Sand, Acryl- und Sprühfarbe

Hannes Lichte stellt derzeit einige seiner Arbeiten im Lukas-Krankenhaus aus. Der gebürtige Coesfelder kam über Umwege zur Kunst.

Gronau - Im Rahmen einer Ausstellung mit dem Titel „Lichte Schichten“ zeigt der gebürtige Coesfelder Hannes Lichte bis Ende Mai einige seiner Arbeiten in der Cafeteria des Lukas-Krankenhauses. Von Angelika Hoof


Mo., 01.05.2017

Gronau Konfirmation in der Evangelischen Stadtkirche Gronau

Gronau : Konfirmation in der Evangelischen Stadtkirche Gronau

30 junge Christinnen und Christen sind am Sonntag in der Ev. Stadtkirche von Pfarrerin Bettina Roth-Tyburski konfirmiert worden. Das Wetter zeigte sich von seiner schönsten Seite, als sich die Hauptpersonen des Tages vor der Kirche zum Gruppenfoto aufstellten.  


Mo., 01.05.2017

Erster Gronauer Brustzentrumstag am St. Antonius-Hospital Schlagfertig im Kampf gegen Krebs

Im Dialog miteinander, mit den Patientinnen und über die ganzheitlichen Angebote im Brustzentrum (v. l.): Heike Wojewski und Dr. Wilhelm Steinmann.

Gronau - Das letzte Wort zu haben – und zwar immer: Das ist eine Kunst, die nur wenige beherrschen. Besonders, wenn das Gegenüber eine Krankheit wie der Krebs ist. Nicole Staudinger hat dafür eine ganz eigene Strategie entwickelt, nachdem sie an ihrem 32. Geburtstag den Tumor in ihrer Brust ertastet hatte. Von Christiane Nitsche


Mo., 01.05.2017

Vortrag von Bettina und Marcus Tyburski im Heimathaus „Im Anderen den Reichtum erkennen“

Das Pfarreehepaar Bettina Roth-Tyburski und Marcus Tyburski sprach im Heimathaus zum Thema Reformation.

Epe - „Was eint, was trennt die Christen?“ Vor einer großen Zahl von Zuhörern begrüßte Josef Pieper jetzt im Heimathaus das Pfarrerehepaar Bettina Roth-Tyburski und Marcus Tyburski zu einem Vortrag über dieses Thema. Die Reformation vor 500 Jahren hat auch Auswirkungen vor Ort gehabt. Es gelte nun zu fragen, ob die Verehrung desselben Gottes in verschiedenen Konfessionen heute anders zu beurteilen sei.


Mo., 01.05.2017

Vollversammlung: Stadtjugendring debattierte mit Politikern Schon mit 16 zur Landtagswahl?

Daniel Michaelis vom Stadtjugendring (neben ihm Wolfgang Lobjinski) begrüßte Heike Wermer, Philip Schulz, Dietmar Brüning, Udo Buchholz und Stephan Strestik (v.l.) zur Debatte anlässlich der bevorstehenden Landtagswahl.

Gronau - Eine Podiumsdiskussion aus Anlass der NRW-Landtagswahl stand im Mittelpunkt der Vollversammlung des Stadtjugendrings am Freitagabend. Daniel Michaelis begrüßte dazu rund 70 Jugendvertreter von Vereinen und Verbänden im Jugendzentrum St. Josef, außerdem Bürgermeisterin Sonja Jürgens. Von Angelika Hoof


So., 30.04.2017

Epe St. Agatha 26 Kinder empfingen erstmals die Kommunion

Epe St. Agatha : 26 Kinder empfingen erstmals die Kommunion

26 Mädchen und Jungen aus der Hermann-Löns-Schule in Epe haben am Sonntag zum ersten Mal die Kommunion empfangen. In der St.-Agatha-Kirche versammelten sich die festlich gekleideten Kinder mit Pfarrer Günther Lube um den Altar. Die Kinder waren seit dem Herbst durch verschiedene Aktivitäten unter Mitwirkung zahlreicher Katechetinnen auf den großen Tag vorbereitet worden.


So., 30.04.2017

Electro Deluxe eröffnete das 29. Jazzfest Lethargie wurde ausgeknockt

Electro Deluxe ging sofort in die Vollen.

Gronau - Rapidité! Tempo! Aber fix! Gegner allmählicher musikalischer Aufwärmtaktiken waren am Samstagabend beim Auftaktkonzert des 29. Jazzfestes genau richtig. Die französische Band Electro Deluxe kam im Atrium des Cinetech-Kinos nämlich sofort zur Sache. Mit knackigem Funk, rhythmusbetont, mit fettem Sound. Und mit dem charismatischen Sänger James Copley. Von Martin Borck


So., 30.04.2017

Gronau Zigarettenautomat gesprengt

Gronau - Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag an der Straßenecke Königstraße/ Schwarzenbergstraße versucht, einen Zigarettenautomaten aufzusprengen. Gegen 0.25 Uhr hörte eine Zeugin einen lauten Knall. Beim Eintreffen der Beamten stieg aus dem Automaten Qualm auf und es roch nach Gas. Der beschädigte Apparat hatte seinen Inhalt jedoch nicht preisgegeben.


So., 30.04.2017

Einbruchversuch Täter flüchten übers Dach

 

Gronau - Die Cafeteria des St.-Antonius-Krankenhauses war in der Nacht zu Sonntag Ziel zweier Einbrecher. Sie versuchten gegen 3.30 Uhr, ein Fenster aufzuhebeln. Die beiden etwa 1,80 Meter großen Täter wurden bei der Tatausführung gestört und flüchteten über ein Dach. Ein Täter trug eine Jacke mit einem 30 Zentimeter großen Nike-Symbol.


So., 30.04.2017

Quittungen bei Erklärung angeben Steuern sparen mit Ausgaben für Arzneimittel

Kosten für Medikamente können als außergewöhnliche Belastungen steuerlich geltend gemacht werden..

Gronau - Gesundheitskosten können Steuerersparnis bewirken. Dazu gehören auch Ausgaben für Arzneimittel. In der Steuererklärung können sie im Einzelfall als „außergewöhnliche Belastungen“ geltend gemacht werden, um das Steuereinkommen zu reduzieren.


Sa., 29.04.2017

Zeremonie in der Abendmesse Pfadfinderinnenstamm nimmt 14 Mädchen auf

Diese 14 Mädchen stehen kurz vor ihrer Aufnahme bei den Pfadfinderinnen des Stammes St. Antonius Gronau.

Gronau - 14 Mädchen werden am Sonntag in der Abendmesse um 18 Uhr in der St.-Josefkirche ihr Wichtelversprechen ablegen und damit in den Pfadfinderinnenstamm St. Antonius Gronau aufgenommen


Sa., 29.04.2017

Info-Mobil der Aktion Tagwerk stoppt an der OGS Aktion der Georgschule: „Dein Tag für Afrika“

Afrika in der OGS:  Die Pfadfinder Lifa Sibuyi und Senzo Dube aus Mpumalanga besuchten mit Claudia Garbrecht und Nelson Frey von der Aktion Tagwerk die Georgschule.

Epe - Mit einem Stiefeltanz begrüßten jetzt die beiden Pfadfinder Lifa Sibuyi und Senzo Dube aus Mpumalanga gemeinsam mit Claudia Garbrecht und Nelson Frey von der Aktion Tagwerk die OGS-Schüler der Georgschule. Von Angelika Hoof


1 - 25 von 23318 Beiträgen