Gronau - Aktuell


Do., 18.06.2020

Zeitzeugen gesucht Fragen zur Eper Kinogeschichte

Mit dieser Zeitungsanzeige wurde für die Neueröffnung des Rex-Kinos geworben.

Epe - 1938 begann in Epe eine Kinogeschichte. Gegenüber der neu erbauten Post wurde das Capitol-Theater errichtet. Bis in die 1970er-Jahre gingen dort Filme über die Leinwand. Dann wurde aus dem Lichtspieltheater ein Tanzlokal. Von Eckhard Bohn


Mi., 17.06.2020

Interview mit Werner Hölscher vom Gronauer Stadtsportverband 600 000 Euro auf den Weg gebracht

Werner Hölscher freut sich, dass die Sportvereine wieder in Bewegung kommen.

Gronau - Vielleicht war der Stadtsportverband selten so gefragt wie in diesen Tagen. Jedenfalls bestätigt der 1. Vorsitzende, Werner Hölscher, dass es an Arbeit trotz der Zwangspause nicht mangelte. Und viel Geld wurde auch verteilt.


Di., 16.06.2020

Altes Rathaus zwischen (Teil-)Abriss und (Teil-)Erhalt Neuer Schub für Diskussion

Welche Teile des alten Rathauses sollen erhalten bleiben? Mit dieser Frage darf sich die Gronauer Politik auseinandersetzen.

Gronau - Der Rathausturm gilt als gesetzt – aber alles, was als nicht schützenswert festgeschrieben ist, steht zur Disposition wenn es beim alten Rathaus um die Frage abreißen oder stehen lassen geht. Vertreter des Heimatvereins haben mit der Politik in einen Austausch gestartet. Von Erhard Kurlemann


Di., 16.06.2020

Erster Abschlussjahrgang verlässt die Gronauer Gesamtschule In jedem steckt etwas Goldenes

Die Mensa bietet ausreichend Platz, um alle Abstandsregeln einhalten zu können. Allerdings erhalten dafür alle sechs Klassen ihre Zeugnisse einzeln, ohne gemeinsam feiern zu können.

gronau - Dass der diesjährige Abschlussjahrgang der Gesamtschule ein Besonderer bleibt, steht wohl außer Frage: Nicht nur, dass er aufgrund der Coronakrise einen erschwerten Endspurt zu den Prüfungen hatte und auf eine große gemeinsame Abschlussfeier verzichten muss – die insgesamt 162 Schüler aus sechs Klassen sind auch die allerersten, die nach dem zehnten Schuljahr ihren Abschluss erhalten. Von Bernd Schäfer


Di., 16.06.2020

Jugendkarneval Epe wählt neuen Vorstand Jecke Veranstaltung für Jung und Alt wird vorbereitet

Vorstandsfoto mit ausreichend Abstand: Der Jugendkarneval Epe hofft mit seinen Kuratoren darauf, dass im kommenden Jahr wieder gefeiert werden kann.

Epe - Ob im kommenden Jahr Karneval gefeiert werden darf, das kann heute noch keiner sagen. Und über das Wie herrscht deshalb noch mehr Unklarheit. Der Eper Jugendkarneval bereitet sich allerdings bereits auf die neue Session vor und hat jetzt einen neuen Vorstand gewählt.


Mo., 15.06.2020

Freude über Corona-Lockerungen Trennung schweißt zusammen

Jeder auf seinem Gebiet:

Gronau - Endlich gibt‘s die Möglichkeit für ein unbeschwertes Wiedersehen. Die Bürgermeister von Losser, Bad Bentheim und Gronau trafen sich dafür an einem historischen Ort. Von Bernd Schäfer


Mo., 15.06.2020

Zusätzliche Betreuer könnten Angebot erweitern Abgespecktes Ferienangebot

Die Ferienspiele werden in diesem Jahr anders aussehen. Ein abgespeckten Angebot

Gronau - Zunächst sah es so aus, als würde in den kommenden Schulferien von städtischer Seite nichts angeboten. Dann war es ein kleines Angebot. Wenn jetzt noch weitere Mitstreiter gefunden werden, dann könnte das erweiterte Angebot, das aktuell vorbereitet wird, noch ausgeweitet werden.


Mo., 15.06.2020

Pflanzinseln im Rüenberger See Neue Oasen für Fische

Die Mitglieder des Sportfischereivereins packen tatkräftig an und lassen zwei neue Schwimminseln ins Wasser des Rüenberger Sees. Mit dabei sind auch Bürgermeister Rainer Doetkotte (3. v. r.), Stefan Nadicksbernd (Sparkassen-Regionaldirektor) (2. v. r.) und Christiane Meyer (Kuratoriumsmitglied Sparkassenstiftung) (r.).

Gronau - Zwei künstliche Inseln auf dem Rüenberger See sorgen dafür, dass kleine Fische groß werden können – und diesen auch anderen Insekten und Kleinstlebewesen. Die künstlichen Gebilde haben sich in der Vergangenheit bereits bewährt. Eine erste derartige Insel hat sich als wahres Naturparadies entwickelt.


Mo., 15.06.2020

CDU Epe diskutiert über Freibad, Synagoge und Germania-Bebauung Noch keine politische Sommerpause in Sicht

Sieht noch keine politische Sommerpause auf dem Plan: Christian Post, Vorsitzender der CDU in Epe.

Epe - Bis zur politischen Sommerpause – wenn es sie denn im Jahr der Kommunalwahl überhaupt geben wird – ist es sicher noch etwas Zeit. Die CDU in Epe hat eine Vielfalt von Themen auf der Tagesordnung, die derzeit das Mitwirken der ehrenamtlichen Entscheidungsträger verlangen.


So., 14.06.2020

Airbnb & Co. konkurrieren mit Mietverhältnissen Umworbener Wohnraum

Der Tourismus freut sich über Übernachtungsgäste, für Wohnungssuchende stellen Ferienwohnungen bisweilen eine unliebsame Konkurrenz dar, die in einigen Städten schon für besondere Regelungen gesorgt haben.

Gronau - Wohnraum ist in Gronau heiß begehrt. Vor allem, wenn er für viele bezahlbar ist. Kommt es zu Umwandlungen in Ferienwohnungen, dann wird das Wohnangebot noch weiter verknappt. Einige Städte haben dazu bereits besondere Regeln erlassen. Von Guido Kratzke


So., 14.06.2020

Erheblicher Rauchschaden Gebäude nach Brand unbewohnbar

Nach dem Brand in der Küche ist das Gebäude an der Spechtholtstraße unbewohnbar.

Gronau - Auf dem Herd vergessenes Öl war offensichtlich der Auslöser für einen Brand in Gronau. Die Folge: Das gesamte Haus ist aktuell nicht bewohnbar.


Sa., 13.06.2020

Corona-Krise ist für Familien mit behinderten Kindern eine Herausforderung Elias vermisst das Gewohnte

Elias ist meist gut gelaunt – doch er braucht viel Aufmerksamkeit von seiner Familie, hier Mutter Eva Hinkelmann.

Gronau - Elias ist zehn Jahre alt, aber er verhält sich wie ein Vierjähriger: Eine nie ganz genau diagnostizierte Behinderung bestimmt sein Leben. So fällt es ihm schwer, sich auf neue Situationen einzustellen. Genau das aber müssen in der Corona-Phase alle tun. Nicht leicht für ihn und seine Familie. Von Gunnar A. Pier


Sa., 13.06.2020

Gründungsversammlung Zweite Runde für Seniorenbeirat

Mathias Frings bleibt Vorsitzender

Gronau - Mathias Frings bleibt Vorsitzender des Gronauer Seniorenbeirats. Bei der ersten Sitzung der neugewählten Gremiums bestätigten ihn die Mitglieder im Amt.


Sa., 13.06.2020

Arbeiten beginnen am Montag Königsbrücke wird grundsaniert

Der Umleitungsplan lässt erahnen, wie weiträumig der Verkehr umgeleitet wird.

Gronau - Von dieser Baustelle werden zahlreiche Verkehrsteilnehmer etwas merken: Am Montag (15. Juni) beginnen die Sanierungsarbeiten an der Königsbrücke. Sie wird bis voraussichtlich 10. August zur Einbahnstraße.


Fr., 12.06.2020

Arbeiten starten am Montag BMX-Anlage im Eper Park wird saniert

Die BMX-Anlage in Epe ist in die Jahre gekommen. Nun wird sie saniert. Unter anderem wird die Betonfläche gesandstrahlt.

Epe - Sie wird nicht nur saniert, sie wird sogar noch erweitert. Doch bevor die BMX-Fans im Eper Park die erneuerte Anlage nutzen können müssen sie sich auf eine Sperrung einstellen - und die wird sich über einige Wochen ziehen.


Fr., 12.06.2020

Ausschüttung wird aus rechtlichen Gründen verschoben (K)eine Dividende für Genossen

Die Vorstände Frank Overkamp (r.) und Michael Kersting (l.) präsentierten gemeinsam mit dem Generalbevollmächtigten Franz-Josef Gebker die Ergebnisse der Vertreterversammlung.

Gronau - Eigentlich bekommen die Mitglieder der Volksbank Gronau-Ahaus im Mai oder Juni ihre Dividende aus dem vorherigen Geschäftsjahr überwiesen. Aber in diesem Jahr hat es noch keine Überweisung gegeben – trotz eines hervorragend verlaufenen Geschäftsjahres 2019. Der Grund für die ausgebliebene Überweisung liegt – wie könnte es derzeit etwas anderes sein – in der Corona-Krise. Von Guido Kratzke


Fr., 12.06.2020

Gronauer beim Zeltfestival Karpaten schwer verletzt Brutaler Schläger kann nicht identifiziert werden

Gronauer beim Zeltfestival Karpaten schwer verletzt: Brutaler Schläger kann nicht identifiziert werden

Ahaus/Gronau - Klar ist nur: Ein 22-Jähriger wurde durch einen Schlag schwer verletzt. Wer ihm das Jochbein und den Kiefer gebrochen hatte, konnte vor dem Amtsgericht Ahaus nicht zweifelsfrei geklärt werden. Von ewa


Do., 11.06.2020

Serie: 100 Jahre Stadtsportverband Gronau Langeweile ist für Gertrud Meyer ein Fremdwort

Als der Nachschub an Mundschutzmasken knapp wurde, setzte sich Gertrud Meyer prompt an ihre Nähmaschine.

Gronau - In weiser Voraussicht gründeten einige Vereinsvertreter vor 100 Jahren den Gronauer Stadtverband für Leibesübungen, den heutigen Stadtsportverband. Anlässlich des Jubiläums stellt die WN-Redaktion in diesem Jahr die Mitglieder des Vorstands vor. Gertrud Meyer ist als Beisitzerin für den Bereich Gesundheitssport & Demografie zuständig. Aber nicht nur dafür: Langeweile ist für sie ein Fremdwort. Von Angelika Hoof


Mi., 10.06.2020

Verwirrung um die politische Zukunft von Ratsherr Stephan Strestik Als Grüner Pirat künftig für die UWG

Stephan Strestik ist aktuell Ratsherr für die Piraten.

Gronau - Verwirrung ist ob der politischen Zukunft von Stephan Strestik entstanden. Der Ratsherr für die Piraten ist Mitglied der Grünen und steht auf der Liste der UWG für die September-Wahl. Für ihn kein Problem. Von Klaus Wiedau


Mi., 10.06.2020

Serie: 100 Jahre Stadtsportverband Gronau Langeweile ist für Gertrud Meyer ein Fremdwort

Als der Nachschub an Mundschutzmasken knapp wurde, setzte sich Gertrud Meyer prompt an ihre Nähmaschine.

Gronau - In weiser Voraussicht gründeten einige Vereinsvertreter vor 100 Jahren den Gronauer Stadtverband für Leibesübungen, den heutigen Stadtsportverband. Anlässlich des Jubiläums stellt die WN-Redaktion in diesem Jahr die Mitglieder des Vorstands vor. Gertrud Meyer ist als Beisitzerin für den Bereich Gesundheitssport & Demografie zuständig. Aber nicht nur dafür: Langeweile ist für sie ein Fremdwort. Von Angelika Hoof


Mi., 10.06.2020

Erster öffentlicher Auftritt des neuen WEGes Alle Plätze waren besetzt

„Neumitglied“ Erich Schwartze (2.v.l.) im Kreise des Vorstandes. Schwartze will künftig in den Reihen des neues WEGes Kommunalpolitik machen.

Gronau - Die Wählergemeinschaft für Gronau und Epe hat ihren ersten öffentlichen Auftritt als Erfolg gewertet. Der Saal Meyer war voll besetzt, freut sich die Gruppe in einer Pressemitteilung.


Di., 09.06.2020

Bürgerhalle wird bei der Aktion „Night of Light“ illuminiert Rotes Licht als Alarmsignal

Die rote Fassade der Bürgerhalle soll in der Nacht vom

Gronau - Die Fassade ist bereits rot. In der Nacht vom 22. auf den 23. Juni soll sie zudem im Rahmen einer besonderen Aktion mit rotem Licht angestrahlt werden. Bundesweit will die Veranstaltungsbranche auf Schwierigkeiten durch die Corona-Krise hinweisen. Von Guido Kratzke


Di., 09.06.2020

UWG hat Kandidaten aufgestellt Mit Verstärkung in die Kommunalwahl

Die UWG Gronau und Epe hat jetzt ihre Kandidaten für die Kommunalwahl im kommenden September aufgestellt

Gronau - Die UWG hat jetzt ihre Kandidaten für die Kommunalwahl im September aufgestellt. Dabei gab es auch „Zugänge“ von anderen Parteien – Verstärkung, wie die UWG die neuen Mitstreiter nennt.


Di., 09.06.2020

Neugestaltung sorgt für Sorgen Terrasse muss den Abrissbaggern weichen

Naile Ercan (r.), Inhaberin der Pfeffermühle, macht sich angesichts der näher rückenden Baustelle gemeinsam mit ihrer Mitarbeiterin Maria Avdeev Sorgen um die Zukunft des Gastrobetriebes.

Gronau - Die Neugestaltung der Gronauer Innenstadt schreitet voran. In der Schulstraße treffen die Abrissbagger jetzt auf die Außengastronomiefläche der Pfeffermühle. Und der Imbiss ist dringend auf Sitzplätze unter freiem Himmel angewiesen. Von Guido Kratzke


101 - 125 von 7590 Beiträgen