Gronau - Aktuell


Mo., 29.06.2020

Familienbildungsstätte stellt Halbjahresprogramm vor Bleibt alles anders?

Mit leeren Händen und vermummten Gesichtern steht das FBS-Team da. Beides ist coronabedingt, die Masken und die Tatsache, dass das gedruckte Programmheft erst am Ende der Sommerferien erscheint. (v.l.):

Gronau - Die Programmplanung war eine Herausforderung. Das gibt Gerd Büscher, Leiter der Familienbildungsstätte Gronau, unumwunden zu. Doch was die FBS nun im zweiten Halbjahr anbietet, muss sich nicht hinter früheren Programmen verstecken. Von Frank Zimmermann


So., 28.06.2020

Manfred Müller folgt auf Karl-Heinz Wegener Rotary-Club: Wechsel an der Spitze

Der scheidende Präsident Karl-Heinz-Wegener (links) und der neue Präsident Manfred Müller.

Epe - Der eine, Karl-Heinz Wegener, blickt auf ein Jahr zurück, das unter dem Motto „Zukunft“ stand, jetzt aber der Vergangenheit angehört. Der andere, Manfred Müller, blickt in die Zukunft und hofft – trotz der Corona-Pandemie – auf „grenzenlose Begegnungen“.


So., 28.06.2020

Grüne wählen Kandidaten für die Kreistagswahl Keine Mehrheit für Landratskandidatin

Ratlos wirkte der Vorstand der Kreis-Grünen um die beiden Sprecherinnen Monika Ludwig (links) und Gundula Homann (rechts). Kurz zuvor war die Kandidatin der Parteispitze, Landratskandidatin Susanne Trautwein-Köhler, bei der Wahl zur Reserveliste durchgefallen.

Stadtlohn/Kreis Borken - Die Grünen im Kreis Borken haben am Samstag ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl gewählt. Die Gronauerin Susanne Trautwein-Köhler war als Landratskandidatin ins Rennen gegangen. Am Ende hatte aber eine andere Frau die Nase vorn. Von Josef Barnekamp


Sa., 27.06.2020

Gelockerte Besuchsregelung für Senioreneinrichtungen Mehr Besuch für mehr Lebensqualität

Ab 1. Juli 2020 können wieder mehr Besuche in den Senioreneinrichtungen stattfinden – sogar im Zimmer der Bewohnerinnen und Bewohner. Wenn ein geeigneter Mund-Nasen-Schutz getragen wird, ist sogar enger Kontakt möglich.

Gronau/Epe/Alstätte - Menschen, die in Senioreneinrichtungen leben, hatten unter den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie besonders zu leiden. Doch nun ist Besserung in Sicht.


Sa., 27.06.2020

Neue Wählergemeinschaften gründen sich in der Region Parteien müssen Antworten finden

In Heek strebt die Wählergruppe Dinkelbündnis in den Gemeinderat. Dort haben es sich seit vielen Jahren schon CDU und SPD gemütlich eingerichtet.

In der Region bilden sich zurzeit eine Reihe von Wählergruppen und -gemeinschaften. Die politische Landschaft wird auf kommunaler Ebene bunter. Das Für und Wider dieser Entwicklung erörtert Rupert Joemann hier im Blickpunkt der Woche.


Sa., 27.06.2020

Integrationskonferenz Akteure treffen sich virtuell

Nicht persönlich – sondern nur virtuell kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Konferenz zusammen. (Das Bild zeigt nur einen Teil der Teilnehmer.)

Gronau - Wie kann Integrationsarbeit während der Einschränkungen weiter wirksam geleistet werden? Um dieser Frage nachzugehen, hatten Marijan Renić und Iris Schlautmann zur zweiten kreisweiten Integrationskonferenz eingeladen. Beide führen in ihrer Sprecherfunktion und als Verantwortliche für die Integrationsagenturen der Caritas und des DRK die Interessierten zusammen – virtuell, versteht sich.


Fr., 26.06.2020

Führungen und Wanderungen „Gronau Insider“ zeigen die Stadt

Segway-Touren durch Gronau sind ab sofort buchbar.

Gronau - Wieso ist Gronau eine Musikstadt? Welche Flora findet man am Dreiländersee und was war eigentlich vor 100 Jahren in der Bahnhofstraße? Diese und viele weitere Geschichten erzählen „Gronau Insider“ bei Führungen und Wanderungen in der Stadt


Fr., 26.06.2020

Stadtwerke Gronau geben Vorteil an ihre Kunden weiter Senkung der Mehrwertsteuer

Auch wenn der Verbrauch gleich bleibt, die Kosten sinken.

Gronau - Nächste Woche könnte die Mehrwertsteuer sinken. Der Bundesrat muss noch grünes Licht geben. Sollte das geschehen, werden die Stadtwerke Gronau den Steuervorteil an ihre Kunden weitergeben. Was die Kunden dafür tun müssen, erklären die Stadtwerke hier. Von pd


Fr., 26.06.2020

Aktion in der FBS endet Letztes „gutes Essen“ gekocht

Im Bild von links nach rechts: Petra Wienands, Birgitt Buss, Christa Klümper, Ingrid Reus, Fred Avanzini, Michael Gesin, Annette Franke, Hedwig Ellerkamp.

Gronau - Um Familien und Alleinerziehende, die von der Corona-Krise finanziell gebeutelt wurden, zu unterstützen, rief die Familienbildungsstätte Gronau die Aktion „Gutes Essen“ ins Leben. Nach acht Wochen Einsatz und knapp 500 Essen ging die Aktion nun zu Ende – vorläufig. Ein Wunsch bleibt nämlich noch offen.


Fr., 26.06.2020

Brandschutzerziehung Geschenke als Trostpflaster für abgesagte Besuche

Zur Übergabe der Geschenke trafen sich: (v.l.)

Gronau - Normalerweise ist ein Besuch bei der Feuerwehr der Höhepunkt für Kita-Kinder, die an der Brandschutzerziehung der Freiwilligen Feuerwehrleute teilnehmen. Doch in diesem Jahr mussten die meisten Besuche coronabedingt abgesagt werden. Aber die Feuerwehrleute haben trotzdem eine tolle Überraschung für alle Kita-Kinder in Gronau und Epe.


Do., 25.06.2020

Aktion dreier Gronauer Schulen Kniefall gegen Rassismus

In verschiedenen Schulklassen knieten Lehrende und ihre Schüler, um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen.

Gronau/Epe - Um 8.46 Uhr, just zu der Zeit, als George Floyd von einem Polizisten die Luft abgedrückt wurde, gingen am Mittwoch viele Schüler in die Knie. An drei Schulen des Netzwerks „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ – setzten Lehrende und Schüler so ein Zeichen gegen Rassismus.


Do., 25.06.2020

Gronau Schwimmwesten verfügbar

Gronau: Schwimmwesten verfügbar

Der Sicherheitsaspekt beim Ruderausflug auf den Laga-Grachten wird groß geschrieben. Für Kinder können ab sofort Rettungswesten ausgeliehen werden.


Do., 25.06.2020

Gronausestraat in Glanerbrug wird demnächst umgestaltet Weniger Durchgangsverkehr

Im Bereich des Euregio-Tagungszentrums soll die Fahrbahn der Gronausestraat verengt werden.

Glanerbrug - Wer es gewohnt ist, durch Glanerbrug nach Enschede zu fahren, muss sich vom Herbst an umgewöhnen. Die Gronausestraat wird so umgebaut, dass es für den motorisierten Verkehr unattraktiver wird, diese Verbindung zu nutzen. Von mb


Do., 25.06.2020

Kolpingsfamilie Epe sammelt Altkleider Spenden für Tafel und Brasilien-Arbeit

Die Kolpingsfamilie Epe hat jetzt den Erlös aus den regelmäßigen Kleidersammlungen für die Gronauer Tafel und den Arbeitskreis Pater Beda gespendet. Zur Spendenübergabe kamen: Georg Gartmann (l.) und Ute Wächter (3. v. r., Tafel), Franz-Josef Verst (2. v. r., Arbeitskreis) sowie Hildegard und Hermann Josef Vinahl und Georg Kock (Kolping).

Epe - Die Eper Kolpingsfamilie ist nach wie vor sehr aktiv, wenn es darum geht Spenden zu generieren. Davon profitieren aktuell neben der Gronauer Tafel auch Empfänger in Brasilien.


Mi., 24.06.2020

Gutes Ende für Eheleute Petzold „Endlich, die Rente!“

Michael Petzold hat 37 Jahre lang gearbeitet – zunächst in der Textilindustrie, seit 1990 bei M&W (heute Mondi). Dann setzte eine schwere Krebserkrankung und deren Behandlung seinem Arbeitsleben ein jähes Ende. Inzwischen ist der Buterländer an schlechten Tagen sogar auf einen Rollstuhl angewiesen. Seine Frau Marita schiebt ihn dann.

Gronau - Was lange währt, wird endlich gut. Doch der Kampf gegen die Deutsche Rentenversicherung Westfalen hat das Ehepaar Petzold aus Gronau viel Zeit und Kraft gekostet. Von Frank Zimmermann


Mi., 24.06.2020

Bültenfreibad Epe öffnet am 3. Juli – Bis Ende August steht täglich mindestens ein Bad zur Verfügung Neuerungen warten auf Besucher

Die Liegen des neuen Rondells werden genau ausgerichtet und bieten schon bald etlichen Besuchern einen traumhaften Platz mit freiem Blick aufs Schwimmbecken.

Epe - Wasserratten und Badenixen können sich freuen. Am 3. Juli öffnet auch das Bültenbad in Epe seine Pforten. Allerdings nicht an jedem Tag – und es gelten wie beim Besuch des Parkfreibads Einschränkungen.


Mi., 24.06.2020

Bürgerbeteiligung im Bögehold Kompromisse für bezahlbares Wohnen

Herbert Krause hofft, dass sich viele Bürger mit ihren Anregungen an den Planungen fürs Bögehold beteiligen.

gronau - Für das Bögehold liegen jetzt die Pläne zur möglichen Bebauung auf dem Tisch. Pro Bürgerschaft-Ratsherr Herbert Krause hat seine Eingaben schon bei der Stadt zu Protokoll gegeben und hofft, dass andere seinem Beispiel folgen werden. Von Guido Kratzke


Di., 23.06.2020

Planungen zum Neubau an der Bahnhofstraße Diskussion um Gronauer Rathaus geht weiter

Die beiden historischen Mauerfragmente können wahrscheinlich nicht frei stehen bleiben. Sie würden aus Gründen Statik eine – wie auch immer geartete – Abstützung benötigen.

gronau - Der Neubau eines historisch anmutenden Rathauses steht am Mittwoch (24. Juni) auf der Tagesordnung des Rates. Zuvor war über das Thema eine zum Teil heftige Diskussion zwischen Ausschussmitgliedern und auch der Verwaltung im Fachausschuss geführt worden. Von Guido Kratzke


Di., 23.06.2020

Beleuchtungsaktion im Rahmen der bundesweiten „Night of Light“ an der Bürgerhalle „Alarmstufe rot“ für eine Branche

Bürgerhalle und Weiße Dame wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag mit roten Scheinwerfern angestrahlt. Mit der „Night of Light“ haben Unternehmen aus der Veranstaltungsbranche bundesweit auf ihre schwierige Situation aufmerksam gemacht.

gronau - Der Veranstaltungswirtschaft steht das Wasser durch die Corona-Pandemie bis zum Hals. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden im Rahmen einer bundesweiten Aktion in Gronau die Bürgerhalle und die Weiße Dame mit roten Scheinwerfern angestrahlt. Von Guido Kratzke


Di., 23.06.2020

50 Jahre Ehrenmal der Schützengesellschaft Brook-Spechtholtshook Gedenken hält Erinnerung wach

Am Denkmal neben dem „Alten Gasthaus Doetkotte“ an der Schwarzenbergstraße 53 legen jährlich die amtierenden Majestäten einen Kranz nieder. Auch im „Corona-Jahr“ hält der Verein das Gedenken aufrecht.

Gronau - Das Jubiläum sollte groß gefeiert werden – seit 50 Jahren steht das Ehrenmal der Schützengesellschaft Brook-Spechtholtshook. Der weiße Obelisk hat einen großen Stellenwert.


Mo., 22.06.2020

Gemeinsames Projekt des Kreises Borken und der Stadt Gronau Biologische Vielfalt der Dinkel weiter verbessert

Die Renaturierung der Dinkel auf Gronauer Gebiet: zentrale Maßnahmen sind jetzt abgeschlossen. Der Kreis Borken und die Stadt Gronau bitten darum, die Betretungsverbote zu beachten.

Gronau/Kreis Borken - Die Dinkel wird Stück für Stück renaturiert. So soll wieder mehr Lebensraum etwa für bedrohte Insekten, Fische oder andere Lebewesen geschaffen werden.


Mo., 22.06.2020

Gronau Ausgrabungen sind Thema im Rat

Unter dem ehemaligen Hertie-Gelände wurden die Archäologen fündig.

Gronau - Zur letzten Sitzung vor der Sommerpause kommt der Rat am Mittwoch zusammen.


Mo., 22.06.2020

St.-Antonius-Hospital Besucherregelung etwas gelockert

St.-Antonius-Hospital: Besucherregelung etwas gelockert

Gronau - Eine Entspannung bei Besuchen im Antonius-Hospital zeichnet sich ab. Auch der reguläre Krankenhausbetrieb wird wieder reaktiviert.


So., 21.06.2020

Vorbereitungen auf die Kommunalwahl Sebastian Laschke Spitzenkandidat der CDU

Die CDU-Direktkandidaten ziehen gemeinsam in den Wahlkampf: Als Team stehen die Christdemokraten zur Wahl des Stadtrates am 13. September. An der Spitze mit Sebastian Laschke, Birgit Tegetmeyer und Andrea Stenau-van Wüllen (erste Reihe).

Gronau/Epe - Bei der CDU Gronau und Epe herrschte am Samstag bereits Wahlkampfstimmung. Die Partei stellte ihre Kandidatenliste für die Kommunalwahl am 13. September auf.


26 - 50 von 7554 Beiträgen

Das Wetter in Gronau

Heute

20°C 18°C

Morgen

24°C 13°C

Übermorgen

19°C 9°C
In Zusammenarbeit mit