Gronau - Aktuell


Mi., 01.07.2020

Arbeitslosigkeit im Juni im Vergleich zu Mai leicht gestiegen Wirtschaft leidet unter Auswirkungen der Corona-Pandemie

Arbeitslosigkeit im Juni im Vergleich zu Mai leicht gestiegen: Wirtschaft leidet unter Auswirkungen der Corona-Pandemie

Gronau - Corona hat Auswirkungen auf die Zahl der Arbeitslosen. Das zeigt sich vor allem im Vergleich zu den werten im Vorjahr. Von mb


Mi., 01.07.2020

Alle Angebote an einem Ort Psychologische Familienberatung der Diakonie

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diakonie sind nach eigenem Bekunden stark für andere.

Gronau - Viele Menschen suchen aus persönlichen Gründen Beratung bei der Diakonie. Gerne auch anonym. Mehr als die Hälfte kommt mit einer Beratungszeit von bis zu drei Monaten aus. Andere brauchen aber auch länger als ein halbes Jahr Hilfe.


Mi., 01.07.2020

Beispiel aus der Beratungsarbeit 14-Jährige wird fertiggemacht

Kinder können grausam sein: Mobbingopfer werden manchmal bis zur Verzweiflung gepiesackt.

Gronau - Nicht nur in der Schule, sondern auch im Internet wird Sophie gemobbt. So schlimm sind die Angriffe, dass die Schülerin sich aus Verzweiflung sogar selbst verletzt. Doch dann hilft ihr eine Beraterin der Diakonie.


Mi., 01.07.2020

Radtour von Gronau zum Airport Twente Per Fiets entlang der Knotenpunkte zu den Jumbo-Jets

Unterwegs auf der Route geht es entlang der Lonneker Mühle (o.r.). In dem Betonbehälter (u.l) lagerte früher Kerosin. Die Hallenkonstruktion (u.r.) ist mit Lautsprechern ausgestattet, aus denen Flugzeuggeräusche und Vogelzwitschern tönen.

Gronau - Ferien zu Hause? Warum nicht? Es gibt in der unmittelbaren Umgebung viel zu entdecken. Am besten auf dem Fahrrad – schließlich gelten das Münsterland und die benachbarten Gebiete als Radfahrregion Nummer 1. Wir stellen einige Touren und Ziele vor. Von Martin Borck


Mi., 01.07.2020

Wohnraum- und Arbeitsplatzentwicklung im Zusammenspiel 250 bis 300 Wohnungen jährlich

In den vergangenen Jahren war die Bevölkerungsentwicklung in Gronau von Zuwächsen geprägt. Es gab vor Ort mehr Geburten als Sterbefälle.

Gronau - Wie viele Wohnungen werden in Gronau für welche Menschen benötigt? Matthias Günther vom Eduard-Pestel-Institut für Systemforschung, stellte jetzt Kommunalpolitikern einige Szenarien vor. Von Guido Kratzke


Di., 30.06.2020

Gronau Auto aufgebrochen – Jacke dagelassen

Die zurückgelassene Felljacke.

Gronau - Dass Gegenstände aus einem aufgebrochenen Auto gestohlen werden, ist nicht ungewöhnlich. In einem Fall in Gronau ließen die Täter aber etwas zurück...


Di., 30.06.2020

Stadtmarketing stellt „Laga-Koller“ vor Gemütliche Stunden beim Abendmarkt bei „Meet & Drink“

Stellten jetzt den „Laga-Koller“ vor: Elke Rinke (Stadtmarketing, vorne), (hinten, v. l.): Luana Dörken (Stadtmarketing), Maike Knichwitz (Stadtmarketing), Claus Duesmann (Duesmann Food und Catering), Chantal Lambers (Rock‘n‘-Popmuseum).

Gronau - Ein Lagerkoller ist etwas, was meistens ungewollt entsteht – der „Laga-Koller“ indes ist beabsichtigt, und soll für gute Atmosphäre und nettes Miteinander sorgen, soweit das in Corona-Zeiten möglich ist. Das Stadtmarketing Gronau hat das neue Format jetzt vorgestellt. Von Erhard Kurlemann


Di., 30.06.2020

Wenig(er) fahren – viel sparen Wie Pendler dank Corona weniger zahlen

Coronabedingt war auf den deutschen Autobahnen in den vergangenen Monaten deutlich weniger los. Wer statt zu pendeln im Homeoffice gearbeitet hat, kann nachträglich Geld sparen.

Gronau - Die Corona-Krise und die damit verbundenen Konsequenzen können laut Verbraucherzentrale unter bestimmten Voraussetzungen auch Anlass sein, Geld zu sparen.


Di., 30.06.2020

Noch wenige Restplätze vorhanden Sommer-Ferienspiele – mit eingeschränktem Angebot

Viele kreative Ideen werden jeweils bei den Ferienspielen umgesetzt. Jetzt muss auch noch Corona berücksichtigt werden.

Gronau - Sommer-Ferienspiele gehören in Gronau zum festen Ferienprogramm. Diesmal muss wegen Corona das Programm eingeschränkt werden. Das Interesse ist noch immer groß.


Mo., 29.06.2020

Außergewöhnliche Funde aus der „Hertie-Baugrube“ Ein einzigartiger Glücksfall

Prof. Dr. Michael Rind (l.) und Christian Golüke (r.) präsentierten den nahezu perfekt erhaltenen Schwan aus Kupfer.

Gronau - Hunderte von kleineren und größeren Dingen, die zum alltäglichen Leben des Mittelalters gehörten, haben Grabungsleiter Christian Golüke und sein Team aus dem Boden der Stelle geholt, auf der vor 700 Jahren das Gronauer Stadtschloss erstmals erwähnt wurde: Schuhsohlen in allen Größen, Pfeil- und Armbrustspitzen, Geschirr aus Holz, Glas und Keramik, Zimmermannsbeile, Dolche. Von Bernd Schäfer


Mo., 29.06.2020

Feuerwehr-Einsatz Flammen zerstören Wohnhaus

In der Nacht zu Montag ist die Feuerwehr zu einem Brand an die Gildehauser Straße gerufen worden. Rund 50 Kameraden waren vor Ort im Einsatz.

Gronau - Ein wohl vergessenes Elektrogerät hat in der Nacht zum Montag in einem Haus an der Gildehauser Straße ein Feuer ausgelöst. Von Erhard Kurlemann


Mo., 29.06.2020

Über 5000 Euro für guten Zweck Spenden aus Verkauf sind verteilt

Wie Weihnachts- und Osterhäuschen von Wolfgang Pietrusiak sind für viele schon zum Kult geworden und gehören zum Fest.

Epe - Mit Kreativität und leckeren Produkten hat Wolfgang Pietrusiak viel Geld für einen guten Zweck erwirtschaftet. Unter anderem hat der Eperaner Osterhäuschen erfunden, hergestellt und verkauft. Von Guido Kratzke


Mo., 29.06.2020

Familienbildungsstätte stellt Halbjahresprogramm vor Bleibt alles anders?

Mit leeren Händen und vermummten Gesichtern steht das FBS-Team da. Beides ist coronabedingt, die Masken und die Tatsache, dass das gedruckte Programmheft erst am Ende der Sommerferien erscheint. (v.l.):

Gronau - Die Programmplanung war eine Herausforderung. Das gibt Gerd Büscher, Leiter der Familienbildungsstätte Gronau, unumwunden zu. Doch was die FBS nun im zweiten Halbjahr anbietet, muss sich nicht hinter früheren Programmen verstecken. Von Frank Zimmermann


So., 28.06.2020

Manfred Müller folgt auf Karl-Heinz Wegener Rotary-Club: Wechsel an der Spitze

Der scheidende Präsident Karl-Heinz-Wegener (links) und der neue Präsident Manfred Müller.

Epe - Der eine, Karl-Heinz Wegener, blickt auf ein Jahr zurück, das unter dem Motto „Zukunft“ stand, jetzt aber der Vergangenheit angehört. Der andere, Manfred Müller, blickt in die Zukunft und hofft – trotz der Corona-Pandemie – auf „grenzenlose Begegnungen“.


So., 28.06.2020

Grüne wählen Kandidaten für die Kreistagswahl Keine Mehrheit für Landratskandidatin

Ratlos wirkte der Vorstand der Kreis-Grünen um die beiden Sprecherinnen Monika Ludwig (links) und Gundula Homann (rechts). Kurz zuvor war die Kandidatin der Parteispitze, Landratskandidatin Susanne Trautwein-Köhler, bei der Wahl zur Reserveliste durchgefallen.

Stadtlohn/Kreis Borken - Die Grünen im Kreis Borken haben am Samstag ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl gewählt. Die Gronauerin Susanne Trautwein-Köhler war als Landratskandidatin ins Rennen gegangen. Am Ende hatte aber eine andere Frau die Nase vorn. Von Josef Barnekamp


Sa., 27.06.2020

Gelockerte Besuchsregelung für Senioreneinrichtungen Mehr Besuch für mehr Lebensqualität

Ab 1. Juli 2020 können wieder mehr Besuche in den Senioreneinrichtungen stattfinden – sogar im Zimmer der Bewohnerinnen und Bewohner. Wenn ein geeigneter Mund-Nasen-Schutz getragen wird, ist sogar enger Kontakt möglich.

Gronau/Epe/Alstätte - Menschen, die in Senioreneinrichtungen leben, hatten unter den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie besonders zu leiden. Doch nun ist Besserung in Sicht.


Sa., 27.06.2020

Neue Wählergemeinschaften gründen sich in der Region Parteien müssen Antworten finden

In Heek strebt die Wählergruppe Dinkelbündnis in den Gemeinderat. Dort haben es sich seit vielen Jahren schon CDU und SPD gemütlich eingerichtet.

In der Region bilden sich zurzeit eine Reihe von Wählergruppen und -gemeinschaften. Die politische Landschaft wird auf kommunaler Ebene bunter. Das Für und Wider dieser Entwicklung erörtert Rupert Joemann hier im Blickpunkt der Woche.


Sa., 27.06.2020

Integrationskonferenz Akteure treffen sich virtuell

Nicht persönlich – sondern nur virtuell kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Konferenz zusammen. (Das Bild zeigt nur einen Teil der Teilnehmer.)

Gronau - Wie kann Integrationsarbeit während der Einschränkungen weiter wirksam geleistet werden? Um dieser Frage nachzugehen, hatten Marijan Renić und Iris Schlautmann zur zweiten kreisweiten Integrationskonferenz eingeladen. Beide führen in ihrer Sprecherfunktion und als Verantwortliche für die Integrationsagenturen der Caritas und des DRK die Interessierten zusammen – virtuell, versteht sich.


Fr., 26.06.2020

Führungen und Wanderungen „Gronau Insider“ zeigen die Stadt

Segway-Touren durch Gronau sind ab sofort buchbar.

Gronau - Wieso ist Gronau eine Musikstadt? Welche Flora findet man am Dreiländersee und was war eigentlich vor 100 Jahren in der Bahnhofstraße? Diese und viele weitere Geschichten erzählen „Gronau Insider“ bei Führungen und Wanderungen in der Stadt


Fr., 26.06.2020

Stadtwerke Gronau geben Vorteil an ihre Kunden weiter Senkung der Mehrwertsteuer

Auch wenn der Verbrauch gleich bleibt, die Kosten sinken.

Gronau - Nächste Woche könnte die Mehrwertsteuer sinken. Der Bundesrat muss noch grünes Licht geben. Sollte das geschehen, werden die Stadtwerke Gronau den Steuervorteil an ihre Kunden weitergeben. Was die Kunden dafür tun müssen, erklären die Stadtwerke hier. Von pd


Fr., 26.06.2020

Aktion in der FBS endet Letztes „gutes Essen“ gekocht

Im Bild von links nach rechts: Petra Wienands, Birgitt Buss, Christa Klümper, Ingrid Reus, Fred Avanzini, Michael Gesin, Annette Franke, Hedwig Ellerkamp.

Gronau - Um Familien und Alleinerziehende, die von der Corona-Krise finanziell gebeutelt wurden, zu unterstützen, rief die Familienbildungsstätte Gronau die Aktion „Gutes Essen“ ins Leben. Nach acht Wochen Einsatz und knapp 500 Essen ging die Aktion nun zu Ende – vorläufig. Ein Wunsch bleibt nämlich noch offen.


Fr., 26.06.2020

Brandschutzerziehung Geschenke als Trostpflaster für abgesagte Besuche

Zur Übergabe der Geschenke trafen sich: (v.l.)

Gronau - Normalerweise ist ein Besuch bei der Feuerwehr der Höhepunkt für Kita-Kinder, die an der Brandschutzerziehung der Freiwilligen Feuerwehrleute teilnehmen. Doch in diesem Jahr mussten die meisten Besuche coronabedingt abgesagt werden. Aber die Feuerwehrleute haben trotzdem eine tolle Überraschung für alle Kita-Kinder in Gronau und Epe.


Do., 25.06.2020

Aktion dreier Gronauer Schulen Kniefall gegen Rassismus

In verschiedenen Schulklassen knieten Lehrende und ihre Schüler, um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen.

Gronau/Epe - Um 8.46 Uhr, just zu der Zeit, als George Floyd von einem Polizisten die Luft abgedrückt wurde, gingen am Mittwoch viele Schüler in die Knie. An drei Schulen des Netzwerks „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ – setzten Lehrende und Schüler so ein Zeichen gegen Rassismus.


Do., 25.06.2020

Gronau Schwimmwesten verfügbar

Gronau: Schwimmwesten verfügbar

Der Sicherheitsaspekt beim Ruderausflug auf den Laga-Grachten wird groß geschrieben. Für Kinder können ab sofort Rettungswesten ausgeliehen werden.


51 - 75 von 7591 Beiträgen