Gronau
Diplomprüfung bestanden

Dienstag, 25.09.2007, 10:09 Uhr

Gronau . Bürgermeister Holtwisch war sichtlich erfreut, als er von dem Ergebnis hörte: Daniel Alfert , Berthold Deitermann und Michael Pierk nahmen jetzt ihre Abschlussurkunden zur bestandenen Diplomprüfung entgegen. Während Alfert und Pierk das Diplom der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (VWA) im Bereich Verwaltungs-Betriebswirtschaft erreichten, erwarb Deitermann das Verwaltungs-Diplom. Ziel der Fortbildung ist die Ausbildung zum Generalisten mit ökonomischem, juristischem und betriebswirtschaftlichem Wissen auf Hochschulniveau.

Mit dem berufsbegleitendem Studium verfügen die drei über die Qualifikation zur Beschäftigung im gehobenen und höheren Dienst der Verwaltung. Der Fortbildungslehrgang bildet damit die Voraussetzung zur Übernahme künftiger Führungsaufgaben.

Während Deitermann bereits seit Mai 2006 die Leitung des Fachdienstes „Eingliederung/Vermittlung“ im Service-Punkt-Arbeit übernommen hat, wurde Alfert erst kürzlich in den Fachdienst „Innere Verwaltung“ berufen, wo er insbesondere Tätigkeiten im Bereich Organisation, der Vergabe und die Schriftführung im Haupt- und Finanzausschuss ausführt. Pierk ist im Fachdienst „Leistungsgewährung“ tätig und übernimmt dort die stellvertretende Fachdienstleitung.

Die drei Absolventen nahmen die Glückwünsche des Bürgermeisters entgegen und bedankten sich für die Unterstützung durch die Verwaltung. Holtwisch bekräftigte, dass es ganz im Sinne der Verwaltungsleitung sei, Führungskräfte zu fördern um mit eigenem Personal die künftigen Herausforderungen meistern zu können.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/496550?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F696991%2F696996%2F
Nachrichten-Ticker