Gronau
Neue Bündnis-Sprecher gewählt

Freitag, 15.07.2011, 09:07 Uhr

Gronau - Das „Bündnis für Familie“ in Gronau hat eine neue Sprechergruppe . Sie besteht aus Silvia Nordholt (Familienzentrum Kath. Kindertagesstätte St. Josef Epe), Lisa Rotert (Kath. Familienbildungsstätte) und Ingo Stein ( Diakonisches Werk ). Die Sprechergruppe vertritt das Gronauer Bündnis nach innen und außen, koordiniert die Arbeit der Projektgruppen und bereitet die Plenarsitzungen vor. Nordholt und Rotert wurden von der Vollversammlung zum ersten Mal in diese Funktion gewählt, während Stein bestätigt wurde und als einer der Gründungsmitglieder für Kontinuität im Bündnis sorgen soll. Mit Dank für ihr Engagement und einem Blumenstrauß wurden die bisherigen Mitglieder der Sprechergruppe, Doris Ströing (Euregio-VHS) und Anneliese Terlinde (Caritas-Verband) verabschiedet.

Weitere Themen eines Arbeitstreffens waren Berichte aus den Projektgruppen und die Planung aktueller Vorhaben. So berichteten die Deeskalationstrainer Robert Marquart und Gerhard Röll (beide Diakonie) über die letzte Multiplikatorenschulung für Fachkräfte aus Kitas und Familienzentren im Rahmen der Aktion „Noteingang“; dabei ging es um „Gewaltprävention und Opferschutz“. Zur Veranschaulichung wurden die Teilnehmenden der Vollversammlung von den Trainern in eine Kooperationsübung einbezogen.

Rotert und Terlinde berichteten von einem ersten Auswertungstreffen des Projekts „Haushalts-Navi“ zur Schulung von Alltagskompetenzen. Das Konzept stieß nicht nur bei den Teilnehmenden, sondern auch bei der Stadt auf positive Resonanz, wie Ahmet Sezer, Fachdienstleiter im Jugendamt, betonte. Hervorzuheben sei besonders die gelungene Zusammenarbeit vieler Träger, die eine Art „Brücken- und Lotsenfunktion“ wahrgenommen hätten. Das Projekt soll nach einer Auswertung fortgesetzt werden.

Als neue Projekte sind für das Jahr 2012 eine 3. Auflage des „Wegweisers für Familien“ und eine neue Multiplikatorenschulung für Hausmeister von Schulen im Rahmen der „Aktion: Noteingang“ geplant. Am 20. September werden sich einzelne Bündnismitglieder am Familienfest zum Weltkindertag beteiligen. Auf Vorschlag von Rainer Hülskötter (Jugendamt) und Ingo Stein bereitet das Jugendamt zusammen mit dem Bündnis ein Netzwerktreffen aller Institutionen, die bisher an Multiplikatorenschulungen der „Aktion: Noteingang“ teilgenommen haben. Es soll Ende des Jahres stattfinden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/225116?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F696929%2F696938%2F
Mark Lorei dreht im Münsterland mehrteilige Webserie
Hauptdarstellerin Milena Straube als Luise von Kummerveldt und Wolf Danny Homann als Heiratskandidat Dr. Büchner beim Trailerdreh zur Webserie im vergangenen September.
Nachrichten-Ticker