Gronau
Schwelbrand bei Urenco

Gronau -

In einem Schaltschrank der Gronauer Urananreicherungsanlage ist am Donnerstagnachmittag ein Schwelbrand ausgebrochen. Das teilte die Urenco Deutschland mit.

Freitag, 08.06.2012, 09:06 Uhr

Der Brand im dem Schaltschrank der Stromversorgung sei – wie vorgesehen – durch die Brandmeldeanlage entdeckt und automatisch gelöscht worden. Die Feuerwehr hat den Raum anschließend enträuchert.

Der betroffene Schaltschrank sei mehrfach ausgeführt, so die Urenco . Ein sicherer Betrieb sei deshalb jederzeit gewährleistet gewesen.

Urenco habe die zuständige Behörde unverzüglich über das meldepflichtige Ereignis der Kategorie „normal“ informiert. Eine Gefährdung von Mitarbeitern oder der Umgebung sei nicht zu befürchten gewesen, Radioaktivität im betroffenen Bereich nicht vorhanden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/813736?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F696924%2F1044101%2F
Keine Ruhe im Rattenhaus - Nachbarin reißt Geduldsfaden
Maßnahmen gegen die Ratten von nebenan: Das Grün vor dem Wohnzimmerfenster wurde zurückgeschnitten, die Löcher im Gemäuer wurden verfüllt.
Nachrichten-Ticker