Orgelbauverein bittet um Hilfe
Keine Orgelmusik zu Weihnachten

Gronau -

Erstmalig in der neueren Geschichte der evangelischen Christen in Gronau werden in der Stadtkirche die weihnachtlichen Festgottesdienste nicht von der großen Orgel begleitet

Donnerstag, 06.12.2012, 15:12 Uhr

. Musikalische Unterstützung bieten zwar am Heiligabend zunächst die „Gronauer Dinkelspatzen“, der Evangelische Kirchenchor, der Posaunenchor der Erlöserkirche und der Gospelchor Soulful Swinging Singers, doch den Klang der großen Orgel werden viele vermissen. In einem Spendenbrief wenden sich in diesen Tagen die Evangelische Kirchengemeinde und der Orgelbauverein der Evangelischen Stadtkirche an rund 3000 Gemeindemitglieder und bitten um Spenden und um die Unterstützung des Orgelprojektes. In dem selben Brief wird auch um die Mitgliedschaft im Orgelbauverein geworben. Dieses Großprojekt erfordert weiterhin sehr viel Beharrlichkeit, Geduld, langen Atem und Hilfsbereitschaft der Gronauer Bürger, um der Gemeinde und der Stadt ein bleibendes und wertvolles Kulturgut zu schaffen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1329521?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F696924%2F1779532%2F
Krähen zieht es in die City
Krähen gelten als Allesfresser. Nach Schätzungen der Verwaltung leben im Stadtgebiet mehrere Tausend Vögel dieser Art. Zuletzt wurden innerhalb eines Jahres 1700 Vögel geschossen.
Nachrichten-Ticker