Regierungspräsident ehrte Pädagogen
„Ihr Engagement ist aller Anerkennung wert“

Gronau/Schöppingen/Münster -

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke und Wolfgang Weber, Leiter der Schulabteilung, ehrten jetzt 36 Lehrkräfte für 40 Jahre Arbeit im öffentlichen Schuldienst des Landes Nordrhein-Westfalen – darunter auch Pädagogen aus Gronau und Schöppingen.

Sonntag, 28.04.2013, 16:04 Uhr

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke (l).  bedankt sich gemeinsam mit Wolfgang Weber, Leiter der Schulabteilung, bei den Lehrkräften für das langjährige Engagement im Schuldienst.
Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke (l).  bedankt sich gemeinsam mit Wolfgang Weber, Leiter der Schulabteilung, bei den Lehrkräften für das langjährige Engagement im Schuldienst. Foto: Bezirksregierung Münster

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke und Wolfgang Weber , Leiter der Schulabteilung , ehrten jetzt 36 Lehrkräfte für 40 Jahre Arbeit im öffentlichen Schuldienst des Landes Nordrhein-Westfalen . Im feierlichen Rahmen wurden die Jubiläumsurkunden an die im Regierungsbezirk Münster unterrichtenden Pädagogen überreicht. Aus dem Kreis Borken waren das Georg Gartmann (Pestalozzischule Gronau ), Elisabeth Langhorst-Meuter ( Verbundschule Schöppingen) und Ernst Liemann, Owwering-Hauptschule Stadtlohn: Außerdem blickt Gregor van de Sand (Biemenhorster Schule Bocholt) auf 40 Dienstjahre zurück.

„Es gibt in unserer Gesellschaft kaum eine wichtigere Aufgabe als Ihre. Wie umfangreich und anstrengend die Arbeit von Pädagogen ist, weiß ich aus vielen persönlichen Begegnungen und Berührungspunkten. Ihr Engagement ist aller Anerkennung wert und ich bedanke mich dafür“, sagte der Regierungspräsident in einer Feierstunde. „Über vier Jahrzehnte haben Sie Erziehung und Bildung junger Menschen gefördert, Wissen vermittelt und das soziale Miteinander der Kinder und Jugendlichen gestärkt.“ Klenke hob gleichzeitig hervor, dass Pädagogen die Lernenden auf ihrem Weg ins Berufsleben begleiten und ihnen die entscheidende Grundlage für einen guten Start in die weiterführende Ausbildung vermittelt.

Der Leiter der Schulabteilung, Wolfgang Weber, schloss sich dem Dank an und würdigte den langjährigen Einsatz für eine gute Schule.

Die Feier wurde musikalisch begleitet von Schülerinnen und Schülern der Uppenbergschule, Münster, unter der Leitung von Elisabeth Torstrick, Thomas Stählker und Bernd Schwertheim.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1630506?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F1779513%2F1779520%2F
Frau bei Verkehrsunfall gestorben
(Symbolfoto) 
Nachrichten-Ticker