Projekte der Deutschen Bundesstiftung Umwelt:
Schüler anstacheln

Gronau/Bardel -

Anstacheln zur nachhaltigen Schulimkerei – das möchte die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU): Das Missionsgymnasium plant, das über 90 Jahre alte Bienenhaus im Franziskanerkloster Bardel wiederherzustellen.

Mittwoch, 26.03.2014, 09:03 Uhr

Anstacheln zur nachhaltigen Schulimkerei – das möchte die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU): Gemeinsam mit dem Landesverband der Imker Weser-Ems und dem Landesverband Westfälischer und Lippischer Imker wählt sie bis zu 30 Schulen aus Bremen, Niedersachsen und NRW aus, die bis zum Jahr 2016 Arbeitsgemeinschaften zum Imkern etablieren oder bereits bestehende zu nachhaltigen Imkerei-Schülerfirmen ausbauen. „Wir wollen ihre Konzepte jeweils mit bis zu 2000 Euro fördern“, sagt DBU-Referatsleiter Dr. Alexander Bittner . Neun Schulen konnten eine Fachjury bereits mit ihren eingereichten Projektskizzen überzeugen – eine davon ist das Missionsgymnasium St. Antonius Bardel.

Das Gymnasium plant dem DBU zufolge unter dem Titel „Bardeler Rettungsaktion – Schulbienen-Club rettet Klosterbienen“, das über 90 Jahre alte Bienenhaus im Franziskanerkloster Bardel wiederherzustellen, einschließlich der Einrichtung einer Imkerstube. Bittner: „Insgesamt engagieren sich derzeit 16 Schüler im Schulbienen-Club, die – das hob die Jury positiv hervor – gleich mehrfach begleitet werden: unter Anleitung eines Biologielehrers, unterstützt durch den Hausmeister und betreut durch einen Imkerpaten des Imkervereins Gronau.“

Zudem würden die bestehenden imkerlichen Aktivitäten an der Schule qualitativ deutlich weiterentwickelt, so die Meinung der Fachjury. „Der Bestand eigener Honigbienenvölker soll ausgebaut werden. Das Schul- und Klostergelände soll mit ‚Wildbienenhotels‘ als Nisthilfen sowie etwa mit neuen Obstbäumen, die besonders reichhaltig Nektar und Pollen erzeugen, auch für Wildbienen attraktiv gestaltet werden“, weiß der DBU-Referatsleiter. In enger Kooperation zwischen dem Missionsgymnasium St. Antonius und dem benachbarten Franziskanerkloster sei zudem eine Schülerfirma zum Vorhaben geplant, ebenso wie grenzübergreifende Aktivitäten in Richtung Niederlande.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2348726?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F2577582%2F2577739%2F
Nachrichten-Ticker