Gronau
Brand: Frau erlitt Rauchvergiftung

Zu einem Brand ist die Feuerwehr Gronau am Freitag gegen 7.20 Uhr in die Breslauer Straße gerufen worden. Aus einem Wohnhaus drang Qualm. Eine Nachbarin hatte den Rauch entdeckt, die Haustür aufgetreten und das Haus betreten. Dort kam ihr aus dem Obergeschoss die 86-jährige Bewohnerin entgegen, mit der sie sofort die stark verrauchte Wohnung verließ. Die 86-Jährige erlitt nach dem bisherigen Ermittlungsstand eine leichte Rauchvergiftung. Möglicherweise hatte eine Heizdecke ein Sofa in Brand gesetzt. Die Feuerwehr schaffte das Sofa aus dem Haus und lüftete das Gebäude. Die Ermittlungen der Gronauer Kripo dauern an. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 15 000 Euro.

Freitag, 11.04.2014, 08:04 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2383934?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F2577582%2F2577599%2F
Nachrichten-Ticker