Durchschnittlicher Haushalt zahlt ab Januar etwa einen Euro pro Monat mehr : Abfallentsorgung wird teurer
Die Abfallgebühren ab 2015 im Einzelnen

 Restmüll: Die Gebühr für den 50-Liter-Behälter beträgt bei 14-täglicher Abfuhr ab Januar 101,40 Euro (bisher 90 Euro), die 60-Liter-Tonne 121,20 Euro (108 Euro), die 80-Liter-Tonne 161,64 Euro (144 Euro), die 120-Liter-Tonne 242,40 Euro (216 Euro) und der 240-Liter-Behälter 484,80 Euro (bisher 432 Euro).

Dienstag, 09.12.2014, 17:12 Uhr

►  Restmüll : Die Gebühr für den 50-Liter-Behälter beträgt bei 14-täglicher Abfuhr ab Januar 101,40 Euro (bisher 90 Euro), die 60-Liter-Tonne 121,20 Euro (108 Euro), die 80-Liter-Tonne 161,64 Euro (144 Euro), die 120-Liter-Tonne 242,40 Euro (216 Euro) und der 240-Liter-Behälter 484,80 Euro (bisher 432 Euro).

► ► Container: Die Kosten für die Entsorgung eines 1,1-Kubikmeter-Containers (die in erster Linie von Gewerbetreibenden genutzt werden) verringern sich leicht bei einmal wöchentlicher Leerung von 2025 Euro auf 2020,80 Euro). Bei zweimal wöchentlicher Leerung liegen die Kosten künftig bei 3998,76 Euro (bisher 4007,04) Euro. Bei 14-täglicher Leerung sinken die Gebühren auf 1031,88 Euro (bisher 1033,92 Euro) und bei einer Leerung alle vier Wochen auf 537,36 Euro (bisher 538,32) Euro.

►►  Biotonnen: Die Gebühr für die 60-Liter-Tonne sinkt bei zweiwöchentlicher Leerung von bisher 41,28 Euro auf 40,44 Euro. Die Kosten für das 120-Liter-Gefäß sinken von 66,12 Euro auf 64,80 Euro, die Gebühr für das 120-Liter-Gefäß von 115,80 Euro auf 113,40 Euro.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2933857?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F2577582%2F4848776%2F2933856%2F
Nachrichten-Ticker