3000-Euro-Spende für AK Asyl
„Engagement ist immer aktuell“

Gronau/Epe -

3000 Euro für den Arbeitskreis Asyl – Sprecherin Marlies Imping war fast sprachlos.

Donnerstag, 18.12.2014, 08:12 Uhr

3000 Euro für den Arbeitskreis Asyl – Sprecherin Marlies Imping war fast sprachlos. Die Summe ist das Geld, das die in der ApoProEuregio zusammengeschlossenen Apotheken in Gronau und Epe gespart haben, weil sie auf Weihnachtsgaben verzichteten – zum fünften Mal. „Wir haben uns dieses Mal entschieden, die Arbeit des Arbeitskreises zu unterstützen, weil das Engagement nicht nur jetzt, sondern immer aktuell ist“, sagte Jörn Drost von der Hubertus-Apotheke bei der Übergabe. Marlies Imping kündigte an, dass die „willkommene Unterstützung“ voraussichtlich für die Förderung von Flüchtlingskindern eingesetzt werde. Die Not sei überall groß, „aber diese Menschen stehen wirklich am Rande der Gesellschaft.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2950302?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F2577582%2F4848776%2F
WWU Baskets in ungewohnter Rolle: Niederlage in letzter Sekunde
Baskets-Trainer Philipp Kappenstein sah wieder einmal einen echten Krimi, diesmal allerdings ohne Happy End.
Nachrichten-Ticker