Führung speziell für Senioren im Rock‘n‘Popmuseum
Lebendige Musikgeschichte

Gronau -

„Weißt du noch damals. . .“ – so vernimmt man es immer wieder bei den Führungen für Senioren im Rock’n’Popmuseums. Musikinteressierte sollten sich unbedingt für den nächsten Termin, der bereits am morgigen Mittwoch (4. Februar, 15 Uhr) ist, noch anmelden. Denn: „Die Lieder aus früheren Zeiten lassen wahrlich Erinnerungen wach werden. Der erste Tanz mit der großen Liebe, die erste eigene Schallplatte, ein wunderbarer Sommerurlaub: Bekannte Melodien von damals bringen alles Erlebte in die Gegenwart“, versprechen die Organisatoren.

Dienstag, 03.02.2015, 12:02 Uhr

Beim Rundgang durch die Ausstellung entdecken die Teilnehmer viele spannende Dinge, so zum Beispiel ein Bühnenhemd von Jimi Hendrix , die Handschuhe von Marlene Dietrich oder die Gitarre von Pete Townshend (The Who). An verschiedenen Stationen kann auch in die Hitlisten vergangener Jahrzehnte hineingehört werden, so beispielsweise in die der 50er-Jahre.

Im Anschluss an den Ausstellungsbesuch treffen sich die Teilnehmer der Führung zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.

Die Teilnahme kostet zwölf Euro, darin sind der Eintritt ins Museum, die Führung sowie Kaffee und Kuchen enthalten. Das Museum bittet um Anmeldung unter ✆ 02562 81480.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3044396?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F4848763%2F4848774%2F
Aus dieser Klinik gibt es kein Entkommen
Justizvollzugskrankenhaus Fröndenberg: Aus dieser Klinik gibt es kein Entkommen
Nachrichten-Ticker