Jan Akkerman und Tochter Laurie Special Guests bei „Yóbassa“
Party mit einer Gitarrenlegende

Gronau -

Früher – so in den späten 70ern – da hörte man bei Partys Musik aus der Konserve. Und heute? Da kommen die Musiker, deren LPs damals auf dem Plattenteller rotierten, selbst nach Gronau und sorgen live für Partystimmung.

Montag, 30.03.2015, 10:03 Uhr

Laurie Akkerman – im Hintergrund Vater Jan an der Gitarre – beim Konzert am Samstag in der Concordia.
Laurie Akkerman – im Hintergrund Vater Jan an der Gitarre – beim Konzert am Samstag in der Concordia. Foto: Martin Borck

Wie am Samstag, als Jan Akkerman gemeinsam mit der heimischen Band Yóbassa auftrat. Der holländische Gitarrist brachte seine Tochter Laurie mit, die derzeit am Konservatorium in Haarlem Gesang studiert und ihre ersten Schritte als Profimusikerin setzt.

Vater Jan ist sichtlich stolz, als Laurie zu ihrem ersten Gesangsstück die kleine Bühne in der Concordia betritt. „You might need somebody“ singt sie. Die beiden sehen einander verstohlen an. „Gut gemacht, Mädchen“, scheint der Blick Jans zu signalisieren. Und da hat er Recht.

Laurie wechselt sich mit Yóbassa-Sängerin Joanna Kiolbassa ab, einige Stücke singen sie gemeinsam, wobei man Joanna die größere Bühnenerfahrung anmerkt. Klassiker wie „Streetlife“, „Rio de Janeiro blue“ und „Spain“ (wunderbar an der akustischen Gitarre Christian Kuiper) sind neben vielen weiteren jazzigen Titeln zu hören. Im Hintergrund kommen die Instrumentalisten immer besser in Fahrt. Jan Akkerman ist von Anfang an bis zum Schluss dabei. Obwohl er zunächst nur bei einigen Titeln einsteigen sollte. Bassist Jogi Hagemann ist hin und weg: „Er hat überhaupt keine Allüren“, sagt er am Rande des Konzerts.

Nur einen Abend hat die Band gemeinsam mit den Akkermans proben können. „Zum Glück kenne ich die meisten Stücke“, stapelt der Gitarrist tief. Als ob der Weltklasse-Musiker das nötig hätte. Er erweist sich wie erwartet als vielseitig und virtuos tritt aber auch begleitend in die zweite Reihe, um seinem Gitarren-Kollegen Kuiper Raum zu geben, sich zu entfalten.

Yóbassa meets Jan und Laurie Akkerman

1/31
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck
  • Eine großartige Party feierten die Besucher in der Concordia zur Musik von Yóbassa. Die Band präsentierte als Special Guests den Weltklasse-Gitarristen Jan Akkerman und dessen Tochter, Sängerin Laurie. Foto: Martin Borck

Unter den Titeln befinden sich einige, die aus Akkermans Feder stammen. „Streetwalker“ zum Beispiel, ein Klassiker, der auch in der Live-Version einen großartigen Flow entwickelt. Die Komposition hat er 1977 eingespielt – und schon damals begleitete ihn Perkussionist Nippy Noya, der am Samstag als Yóbassa-Musiker hinter seinen Instrumenten steht und für das perkussive Salz in der Suppe sorgt. Zwischendurch liefert er sich ein Duell mit Schlagzeuger Helge Dichanz, während Keyboarder Detlef Leiding unaufdringlich-umsichtig den anspruchsvollen Part wahrnimmt, den Gesamtsound abzurunden, und dabei eigene Akzente setzt.

Ruhige Momente verschaffen Laurie und Joanna mit „How deep is your love“ bzw. „You put a move on my heart“. „Brazilian Love affair“ bringt erneut temperamentvolle Latin-Klänge und eine unglaubliche Dynamik ins regnerische Gronau. Und bei „Peculiar“ drehen die beiden Sängerinnen noch einmal auf. Klasse. Den Schlusspunkt eines langgestreckten Endspurts setzen die Musiker mit „Hocus Pocus“ von „ Focus “. Allerdings ohne den berühmten Jodelgesang. Vielleicht wäre das ja mal eine Herausforderung für Laurie: ein Jodel-Diplom. Ob man das am Konservatorium erwerben kann?

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3165355?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F4848763%2F4848773%2F
Fünf Tatverdächtige nach Geldboten-Coup festgenommen
Dieser Mann wird von der Kripo Borken gesucht.
Nachrichten-Ticker