Neues Programm des Kneipp-Vereins
Bewegt in den Sommer

Gronau -

Unter dem Motto „Mit Kneipp bewegt in den Sommer“ stellt der Kneipp-Verein Gronau sein neues Programm für den Sommer vor. Es enthält wieder eine Reihe von zertifizierten Kursen mit unterschiedlichen Zeiten und Orten. Der Start der neuen Kurse ist am Montag (13. April).

Donnerstag, 09.04.2015, 12:04 Uhr

Auch beim neuen Kneipp-Sommerprogramm sind Männer herzlich willkommen
Auch beim neuen Kneipp-Sommerprogramm sind Männer herzlich willkommen Foto: aho

„Orientiert an den gesundheitlichen Ressourcen unserer Teilnehmer haben wir eine Reihe an Angeboten zusammengestellt“, sagt Kneipp-Vorsitzender Bernd Ahlers.

Das Aqua-Fitness-Angebot in der Bardel startet am Dienstag (14. April) um 19 und 20 Uhr mit Gymnastiklehrerin Gundel Heying . Am Mittwoch (15. April) um 20 Uhr lädt Präventionsübungsleiterin Monika Beckmann ein, und am Donnerstag (16. April) um 20 Uhr freuen sich Gundel Heying und Lisa Verst auf neue Gäste. Im Antonius-Hospital sind am Montag (13. April) um 19 Uhr mit Roswitha Wientjes und am Mittwoch (15. April) um 16 Uhr bei Ramona Bork noch Plätze frei sowie am Donnerstag um 16.30 und 17.30 Uhr bei Elke Pischel.

Bei Kneipp fragen immer mehr Männer nach Gesundheitssportangeboten. Am Montag (13. April) lädt Gymnastiklehrerin Eva Verstegge „Männer um die 60“ zu einem Kurs „Fit und gesund“ um 19 Uhr in die Buterlandhalle an der Beckerhookstraße 86 ein. Am Mittwoch (15. April) um 20 Uhr beginnt der Kurs „Rücken-Fit für Männer um die 50“ mit DTB-Rückenschullehrerin Anja Steinacker in der Martin-Luther-Halle an der Herzogstraße.

Die Angebotsauswahl ab Dienstag (14. April) bietet Themen wie Rücken-Fit 50 Plus um 9 Uhr mit DTB-Rückenschullehrerin Anja Steinacker in der Halle I an der Laubstiege. Das Mobilisationstraining beginnt um 20.30 Uhr in der Buterlandhalle an der Beckerhookstraße. Präventionsübungsleiterin Mechthild Büscher bietet mit ihrem Kurs „Fit und fetzig“ ein interessantes Übungsprogramm, das vor allem die Muskulatur kräftigt und die Figur strafft, am Dienstag um 19 Uhr im Physiozentrum, Epe .

Das Angebot am Donnerstag (16. April) beginnt seine Aktivitäten mit „Präventives für den gesunden Rücken“ mit Gymnastiklehrerin Eva Verstegge in der Jahn-Halle gefolgt von Fitnesstraining um 19 Uhr im Physiozentrum Epe Beim Bungert 8. Das leicht verständliche Zumba-Angebot mit lateinamerikanischen Einflüssen mit Präventionsübungsleiterin und Zumba-Trainerin Britta Garitsen hat seine Zeiten um 19 und 20 Uhr in der Georghalle beim Buschgarten in Epe. Anmeldungen und Auskünfte über freie Plätze bei der IKK unter ✆  02562 93611813. Weitere Informationen zu den Programmen des Kneipp-Vereins gibt’s auf der Internetseite.

 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3181885?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F4848763%2F4848772%2F
Nachrichten-Ticker