FDP-Antrag auf Sondersitzung des Rates
Wie geht’s im Venn weiter?

Gronau -

Die FDP-Fraktion wünscht sich eine Sondersitzung des Stadtrats zum Thema Kavernenfeld im Amtsvenn. Einen entsprechenden Antrag bringt sie in die kommende Ratssitzung im September ein.

Mittwoch, 12.08.2015, 09:08 Uhr

Betreten verboten! Aber wann sind jenseits des Zauns wieder Arbeiten zu beobachten?
Betreten verboten! Aber wann sind jenseits des Zauns wieder Arbeiten zu beobachten? Foto: Klaus WIedau

„Der Rat möge eine Sondersitzung beschließen zu dem Thema ‚ Kavernenfeld Amtsvenn‘ mit dem Inhalt: 1. Sachstandsbericht zur Sanierung der Ölkavernen; 2. Sicherheitsstandard bei Gaskavernen. Die Verwaltung wird beauftragt, die erforderlichen Fachleute zu dieser Sitzung einzuladen“, lautet der Antragstext.

In der Begründung zum Antrag heißt es zur Ölkaverne: „Bekannt ist, dass immer noch keine Klarheit herrscht, wann und in welchem Umfang die havarierten Ölkavernen saniert werden. Wir sind der Auffassung, dass Bürgerinnen und Bürger Gronaus einen Anspruch darauf haben, hier endlich Gewissheit durch klare Antworten der Verantwortlichen (Betreiber und Bezirksregierung Arnsberg ) zu erhalten. Es besteht der Eindruck, dass sich diesbezüglich seit Monaten nichts bewegt.“

Zum Thema Sicherheitsstandards bei Gaskavernen argumentieren die Liberalen unter anderem so: „Im Zuge des Ölunfalls wurde lediglich am Rande und eher beiläufig über die Sicherheitslage bei den Gaskavernen gesprochen. Die dabei erteilte Auskunft, es gebe mehrfach redundante Sicherheitseinrichtungen, die das Ausströmen von Gas verhindern, konkretisierte sich auf Nachfrage dahin, dass sich sämtliche dieser Sicherheitseinrichtungen im Bereich des Kavernenkopfes befinden. Unterirdisch befindet sich nur ein sogenanntes Untertagsicherheitsventil.

Bei entsprechenden Unfallsituationen hängt damit die Frage, ob Gas in großen Mengen ausströmen kann, davon ab, dass diese einzige Sicherheitsvorkehrung wie vorgesehen wirkt. Nach gegenwärtiger Erkenntnis und unserer laienhaften Betrachtung erscheint uns dieser Sicherheitsstandard zu gering.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3440217?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F4848763%2F4848768%2F
Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Pro & Contra: Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Nachrichten-Ticker