Pilgerreise der Pfarrei St. Agatha in die Toskana
Wunderwerke zum Bestaunen

Epe -

Mit dem Reisesegen durch Pfarrer Jestin begaben sich die Pilger der PfarreiSt. Agatha auf eine Wallfahrt der besonderen Art – zu den schönsten und kulturell bedeutendsten Kirchen, Klöstern und Sehenswürdigkeiten der Toskana.

Sonntag, 12.06.2016, 11:06 Uhr

Die Pilger aus Epe vor einer toskanischen Kirche mit ihrer typischen Marmorfassade.
Die Pilger aus Epe vor einer toskanischen Kirche mit ihrer typischen Marmorfassade. Foto: Pfarrei St. Agatha

Die Busreise führte durch die Schweiz – mit einer Zwischenübernachtung an der Schweizer Grenze – in den Kurort Montecatini Terme. Dort begann der Sonntag mit dem Gottesdienst in der Kirche Santa Maria Assunta. Danach wurde die historische Stadt erkundet und mit der Seilbahn machten sich einige auf in das Bergdorf Alto oberhalb der Stadt.

Vom Grand Hotel Ambasciatori führten die nächsten sechs Tage die Ausflüge mit der freundlichen Reiseleiterin durch die herrliche Landschaft mit Weinbergen, Wäldern, Zypressen und Pinien nach Florenz, Pisa, Lucca, Siena, Volterra und San Gimignano. Wo sonst in Italien oder in Europa sind so viele Wunderwerke auf so kleinem Raum vereint und zu bestaunen. Die prächtigen Mosaike und jahrhundertealten Fresken in den Kirchen, die Fußböden aus Marmor mit Intarsienarbeit waren immer wieder ein besonderer Blickfang, heißt es in einem Bericht der Pfarrei .

Auf einem Weingut wurden die klassischen Weine verkostet, dazu gab es das doppelt gebackene Mandelbrot – Cantuccini –, das man in den Wein tunkt, und auch leckere Wildschweinwurst aus der Region. Ein mittelalterliches Festival zu Ehren des Schutzheiligen der Stadt Volterra war ein schöner Höhepunkt.

Die Pilger der Pfarrei St. Agatha treffen sich am 13. Juli (Mittwoch) um 19.30 Uhr im Pfarrhof zum Bilderaustausch und um bei Wein und Cantuccini die Eindrücke und Erlebnisse der Pilgerreise Revue passieren zu lassen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4071985?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F4848750%2F4848757%2F
Nachrichten-Ticker