Polnischer Knabenchor am 15. Dezember zu Gast in Gronau
Posener Nachtigallen singen

Gronau -

Der Posener Knabenchor gibt am 15. Dezember (Donnerstag) um 19 Uhr ein Benefizkonzert zugunsten des Orgelprojektes in der Evangelischen Stadtkirche Gronau. Der als „Posener Nachtigallen“ in der ganzen Welt bekannte Knabendomchor feierte im Jahr 2009 sein 125-jähriges Bestehen. Heute hat der Chor etwa 75 Mitglieder. Er ist Mitglied der „Pueri Cantores“, einer internationalen Vereinigung von Jugendchören aus aller Welt.

Samstag, 19.11.2016, 16:11 Uhr

Der Posener Knabenchor hat sich in ganz Europa einen Namen als ausgezeichnetes Gesangsensemble gemacht.
Der Posener Knabenchor hat sich in ganz Europa einen Namen als ausgezeichnetes Gesangsensemble gemacht. Foto: Katrzyna Zalewska

Auf Einladung des niederländischen Männerchores „Mannenklank Glanerbrug“ gastiert der Posener Knabenchor Mitte Dezember in der deutsch-niederländischen Grenzregion.

Unter der Leitung von Fr. Szymon Daszkiewich hat der Domchor mehrere Konzertreisen durch Europa gemacht. Aufgrund sehr guter Kritiken wurde der Chor immer wieder eingeladen. Auch die Teilnahme an den internationalen Festivals von Jungenchören in Poznan , Czestochowa, Nantes, Amiens und Rom brachte dem Chor viel Lob. Der Chor hat mittlerweile zwölf CDs herausgebracht und tritt in Fernseh- und Rundfunkproduktionen auf.

Karten sind im Vorverkauf im Evangelischen Gemeindebüro (Alfred-Dragstra-Platz 1) und in der Buchhandlung am Markt erhältlich. Sie kosten 15 (ermäßigt für Studierende und für Menschen mit Behinderung zwölf) Euro. An der Abendkasse kosten sie jeweils drei Euro mehr. Kinder unter zehn Jahren haben freien Eintritt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4445089?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F4848750%2F4848752%2F
Nachrichten-Ticker