Kneipp stellt gemeinsames Seniorenprogramm mit Bethesda vor
Bewegen, entspannen, wohlfühlen

Gronau -

Das Motto „Mit Kneipp in das Frühjahr“ zieht sich wie ein roter Faden durch das Programm, das Kneipp-Verein und Bethesda-Seniorenzentrum zum Jahresbeginn vorstellen. Fitness fürs Gehirn, Gutes für den Rücken, Gymnastik im Sitzen, Massage, Ausprobieren von Klangschalen, Kräuter- und Wellness-Ideen und gesellige Veranstaltungen sind beliebte Aktivitäten für die Bewohner und Gäste, die diese Stunden gemeinsam mit den Kneipp-Referenten erleben können. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 12.01.2017, 12:01 Uhr

Goldene Schale, duftende Blumen und erfrischendes Wasser – wenn das nicht hilft . . .
Goldene Schale, duftende Blumen und erfrischendes Wasser – wenn das nicht hilft . . . Foto: Kneipp-Verein

 „Besonders wollen wir das soziale Miteinander mit Spaß, Fitness und Erlebnis im neuen Programm miteinander in Einklang bringen“, so Ulla Kalbrunner und Bernd Ahlers von der Kneipp-Bethesda-Projektleitung.

In der Eröffnungsveranstaltung am 18. Februar (Mittwoch) um 15.30 Uhr stehen die gesundheitlichen Wirkungen durch die Anwendungen von Klangschalen mit Referentin Petra Assing im Mittelpunkt. „Für eine Massage werden die Klangschalen zum Beispiel auf den bekleideten Körper aufgesetzt und mit einem Schlägel angeschlagen. Es werden Töne und Vibrationen erzeugt. Da unser Körper zum größten Teil aus Wasser besteht, können die Vibrationen  jede einzelne Körperzelle erreichen. Auf diese Weise wird der Körper innerlich massiert. Es entsteht ein Gefühl von Beruhigung und Entspannung.“

Die Bewegungsangebote beginnen mit den Fachübungsleiterinnen Elfriede Bialdiga und Präventionsübungsleiterin Anja Steinacker in Form von Rücken-, Kräftigungs-, Dehn- und Entspannungsübungen am 1. Februar. Weitere Termine sind der 22. Februar, 15. März, der 3. und der 10. Mai.

Dazu gibt es eine Reihe von Veranstaltungen: „Fitness fürs Gehirn“ mit der Gedächtnistrainerin Claudia Kohlhoff. Die Termine sind 8. Februar, 22. März, 17. und 31. Mai sowie am 21. Juni. Die Massage-Ideen mit Kneipp-Gesundheitstrainerin Mechthild Heidenreich stehen am 15. Februar und 24. Mai auf dem Programm. Kräuter-Ideen sind das Thema mit Kräuterexpertin Gaby Gust am 25. Januar. Abgerundet wird das Angebot mit Wellness-Stunden mit Mechthild Heidenreich  am 29. März und 14. Juni. Das Kneipp-Gespräch mit Bernd Ahlers wurde auf den 5. April festgelegt.

Bei der Abschlussveranstaltung am 28. Juni unter dem Motto „Lassen Sie sich überraschen“ kommen Bewohner und Gäste in eine gesellige Stimmung.

Weitere Informationen im Internet oder in den auslegten Programmheften. Auskunft unter ✆ 02562 7192-190.

 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4553490?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F4848746%2F4848749%2F
Nachrichten-Ticker