Gronau
Böller auf Balkon geworfen

Aktualisiert, 14 Uhr: Eine Verletzte nach Böllerwurf

Dienstag, 17.01.2017, 00:01 Uhr

Gronau : Böller auf Balkon geworfen
Auf den Balkon des Hauses an der Gartenstraße wurde ein illegaler „Polenböller“ geworfen. Die Kriminalpolizei ermittelt. Foto: Martin Borck

GRONAU . Ein illegaler „ Polenböller “ ist am Montag wenige Minuten vor Mitternacht auf einen kleinen Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Gartenstraße in Gronau geworfen worden. Die Detonation war so heftig, dass die Doppelglasscheibe der Balkontür zersprang. Eine 53-jährige Bewohnerin verletzte sich leicht am Fuß, als sie im Wohnzimmer nach dem Rechten schaute und dabei in umherliegende Glassplitter trat. Feuerwehr und Polizei waren vor Ort. Der Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4564797?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F4848746%2F4848749%2F
Anwälte in Belästigungs-Verfahren nicht steuerlich absetzbar
Gerichtssaal am Finanzgericht Münster
Nachrichten-Ticker