Volles Programm bei der EWG in diesem Jahr
Epe – familienfreundlich

Epe -

Die Arbeitskreissitzung der Eper Werbegemeinschaft (EWG) fand jetzt in der Gaststätte „Latüchte“ statt. Die Hauptpunkte der gut besuchten Versammlung waren: ► Vorstellung der neuen Leiterin des Gronauer Stadtmarketings, Kati Detert, ein Rückblick auf den Eper Weihnachtsmarkt 2016 und der Stadt der Vorbereitungen für das Frühlingsfest 2017.

Dienstag, 14.02.2017, 08:02 Uhr

Das Frühlingsfest am 23. April hält unter dem Motto „Epe, familienfreundlich“ wieder viele Überraschungen und Attraktionen bereit.
Das Frühlingsfest am 23. April hält unter dem Motto „Epe, familienfreundlich“ wieder viele Überraschungen und Attraktionen bereit. Foto: Horst Kleine-Höötmann

Katharina Detert zeigte sich sichtlich überrascht über die große Anzahl der EWG-Mitgliedsfirmen. Aktuell gehören der Gemeinschaft rund 120 Unternehmen an. Detert bot der EWG eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Gronauer Stadtmarketing sowie dessen Unterstützung an, was mit viel Applaus aus den Reihen der anwesenden Mitglieder bedacht wurde.

Die Weihnachtsmarkt-Aktivitäten der Werbegemeinschaft wurden 2016 von den Besuchern sehr gut angenommen. Besonders die Weihnachtsverlosung, die in dieser Form bereits zum fünften Mal durchgeführt wurde, fand großen Anklang: Allein zur Preisauslosung erschienen mehr als 600 Besucher.

Die nächste Veranstaltung der EWG ist das Frühlingsfest , das unter dem Motto „ Epe , familienfreundlich“ steht.

Außerdem wurden folgende weitere EWG-Termine für 2017 bekannt gegeben:

► 21. März: Generalversammlung;

► 23. April: Eper Frühlingsfest (verkaufsoffener Sonntag);

► 23. September: Musiknacht;

► 24. September: Michaelismarkt (verkaufsoffener Sonntag);

► 5. November: Martini-Sonntag (verkaufsoffener Sonntag);

► 8. bis 10. Dezember: Eper Weihnachtsmarkt (Sonntag verkaufsoffen)

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4627348?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F4848746%2F4848748%2F
Nachrichten-Ticker