Trophäen, Punkte und Preise
Erwin Aust sichert sich den Skat-Stadtmeister-Titel

Gronau -

Erwin Aust von den Grenz-Assen Gronau konnte sich am Ende des Skat-Turniers ganz besonders freuen, denn mit 2773 Punkten sicherte er sich den mit 150 Euro dotierten Stadtmeistertitel.

Montag, 15.05.2017, 10:05 Uhr

Freuten sich über ihre Gewinne: Die Sieger der Stadtmeisterschaft (v.l.): Erwin Aust, Gerhard Pospiech, Manfred Gräber, Peter Fuchs, Heinz Bußmann und Helga Katriniok.
Freuten sich über ihre Gewinne: Die Sieger der Stadtmeisterschaft (v.l.): Erwin Aust, Gerhard Pospiech, Manfred Gräber, Peter Fuchs, Heinz Bußmann und Helga Katriniok. Foto: aho

Gerade einmal 30 Teilnehmer hatten sich am Samstagnachmittag im Saal der Gaststätte Thebelt eingefunden, in den die „Grenz-Asse“ Gronau zur 36. Skat-Stadtmeisterschaft eingeladen hatten. Fast vier Stunden lang dauerten die zwei Blöcke à 48 Spiele um den begehrten Sieger-Pokal und die attraktiven Sach- und Geldpreise. Am Ende konnte sich Erwin Aust von den Grenz-Assen Gronau ganz besonders freuen, denn mit 2773 Punkten sicherte er sich den mit 150 Euro dotierten Stadtmeistertitel. Auf den Plätzen zwei bis sechs folgten Gerhard Pospiech aus Borghorst (2599 Punkte), Manfred Gräber aus Velen (2573), Peter Fuchs aus Wesel (2536), Heinz Bußmann aus Ochtrup (2502) sowie Helga Katriniok von den Grenz-Assen Gronau (2422), die sich ebenfalls über Geldpreise in Höhe von 100, 70, 50, 40 und 20 Euro freuen durften. Der 1. Vorsitzende, Hans Appelmann, überreichte Helga Katriniok als bester Dame des Turniers zudem einen Blumenstrauß.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4832942?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Manolito Schwarz im Recall-Finale
Manolito Schwarz
Nachrichten-Ticker