Cabrio-Rallye beim Stadtfest
Rockabilly Race – unterwegs für den guten Zweck

Gronau -

Die kurvenreichste Cabrio-Rallye im Münsterland startet in der 3. Auflage im Rahmen des Gronauer Stadtfestivals. Passend dazu hat sich das Organisations-Team für ein Motto entschieden: Rockabilly Race – unterwegs zugunsten der Bürgerstiftung Gronau.

Sonntag, 02.07.2017, 06:07 Uhr

Rockabilly Race: Unter diesem Motto geht die dritte Cabrio-Rallye für Damen in diesem Jahr an den Start. Das Organisationsteam erwartet die Damen in einem originellen Outfit der 50er/60er-Jahre. Das abgebildete Foto zeigt den Rallye-Start im vergangenen Jahr.
Rockabilly Race: Unter diesem Motto geht die dritte Cabrio-Rallye für Damen in diesem Jahr an den Start. Das Organisationsteam erwartet die Damen in einem originellen Outfit der 50er/60er-Jahre. Das abgebildete Foto zeigt den Rallye-Start im vergangenen Jahr. Foto: Klaus Wiedau

„Das Organisationsteam erwartet die Damen in einem originellen Outfit der 50er/60er-Jahre. Alles was dem Thema entspricht, werden wir großzügig mit Zusatzpunkten bewerten“, so Elke Rinke vom Stadtmarketing.

Kyra Prießdorf freut sich: „Auch in diesem Jahr haben Elmar, Elke und ich Zuwachs im Team erhalten. Mit Edith Brefeld, Schirmherrin und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Gronau sowie Anke Cyran und Bernd Musholt für die Bürgerstiftung Gronau sind wir top aufgestellt. An dieser Stelle möchte ich mich im Namen des Vorstands der Bürgerstiftung für die Hilfe und Zusammenarbeit bedanken.“

Die Vorbereitungen laufen: Von der Routenauswahl über Aktivitäten bis hin zum Rahmenprogramm – die nächsten Wochen wird das Organisationsteam noch einige Stunden investieren, damit die Damen im September einen kurvenreichen Tag im Münsterland verbringen können.

Am 16. September (Samstag) geht es ab 9 Uhr los. Der offizielle Startschuss fällt um 11 Uhr in der Innenstadt. Dann heißt es „Rockabilly Race – unterwegs zugunsten der Bürgerstiftung Gronau“. Zum Abschluss werden die Damen auf dem Gronauer Stadtfestival zu Gast sein. „Ein Grund mehr für das passende Outfit“, so die Veranstalter. Die Ehrung der Sieger-Teams findet um 19.15 Uhr auf der Festival-Bühne vor dem Rock’n’Popmuseum statt.

Ein besonderer Höhepunkt ist die Übergabe der Spendengelder an die Hospizbewegung Gronau. Kyra Prießdorf ist sich sicher: „Das wird ein spektakulär musikalischer Abend auf dem Streetfood-Festival in Gronau.“

Wer Lust hat, sollte nicht zu lange warten, denn auch die 3. Rallye hat wieder nur begrenzte Startplätze. Durch die limitierte Ausgabe von Startnummern empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung.

„Das Organisations-Team und die Bürgerstiftung Gronau freuen sich auf einen tollen Tag mit allen Rallye-Teams“, heißt es in der Ankündigung der Rallye abschließend.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4971034?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Uniklinikum schließt Schlafmedizin
Aus für Spezialklinik: Uniklinikum schließt Schlafmedizin
Nachrichten-Ticker