Neuer Blutspendetermin in Epe
Treue Spender kommen auch am Sonntag

Epe -

In der Hermann-Löns-Schule ist am Sonntagnachmittag einiges Los: Das Rote Kreuz hat zur Blutspende aufgerufen, und viele Spender sind gekommen – trotz des ungewohnten Termins.

Montag, 13.11.2017, 09:11 Uhr

Stefanie und Markus Lück kamen am Sonntagnachmittag zur Blutspende in die Hermann-Löns-Schule.
Stefanie und Markus Lück kamen am Sonntagnachmittag zur Blutspende in die Hermann-Löns-Schule. Foto: Frank Zimmermann

Für eine gefühlte Ewigkeit wurden die Blutspender in Epe freitagsnachmittags und montagsnachmittags in die Hauptschule eingeladen. Doch jetzt waren Veränderungen nötig. Denn erstens wird das Hauptschulgebäude umgebaut und zweitens macht es der Unterricht bis in den Nachmittag hinein schwierig, werktags ein Schulgebäude für die Blutspende zu nutzten. „Wir benötigen nämlich zwei Stunden Vorlauf“, erklärt Ulrike Nordholt am Sonntagnachmittag. Seit 28 Jahren organisiert sie die Blutspendetermine in Epe. Der Wechsel auf den Sonntag ist wohlüberlegt: Wegen der Probleme mit dem Hauptschulgebäude hat das DRK-Team fast ein Jahr nach einer Alternative gesucht und sich dabei auch Gebäude wie das Jugendzentrum „Stop“ oder den Pfarrhof angeschaut. Doch die stellten sich alle als ungeeignet heraus. „Die sind einfach zu klein, denn wir müssen in vier Stunden bis zu 200 Menschen durch die Räume schleusen können“, erklärt Nordholt. Also sollte es wieder ein Schulgebäude werden. Dank der Unterstützung der Stadt und des Schulkollegiums ist das DRK-Team nun also freitagsnachmittags und sonntags ab 11 Uhr in der Löns-Schule präsent. Das geht nur, weil auch das Helfer-Team mitgezogen hat. „Und davon gehört ein Drittel nicht mal zum DRK “, sagt Ulrike Nordholt anerkennend.

Die Blutspende-Termine am Sonntag sind zwar ungewohnt, aber nicht ganz neu, wie das DRK in einer Ankündigung geschrieben hatte. Denn: In den 70er-Jahren gab es sie schon mal, berichtet ein WN-Leser.  

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5284032?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker