KFG-Präsident Andre Beier bringt „Die Autohändler“ zum Grün-Weißen Abend in die Bürgerhalle
Die richtigen Verbindungen nutzen

gronau -

„Wir wollen den Leuten etwas bieten.“ Andre Beier muss nicht lange überlegen, warum die Karnevalsfreunde Gronau Grün Weiß (KFG) mit bekannten Namen versuchen, auch Nicht-Karnevalisten zu ihrer großen Saalveranstaltung in die Bürgerhalle zu locken.

Mittwoch, 10.01.2018, 10:01 Uhr

Auch andere Vereine profitieren von dem Netzwerk, das sich KFG-Präsident Andre Beier in den vergangenen Jahren aufgebaut hat. Sie buchen über ihn Gaststars.
Auch andere Vereine profitieren von dem Netzwerk, das sich KFG-Präsident Andre Beier in den vergangenen Jahren aufgebaut hat. Sie buchen über ihn Gaststars. Foto: privat

Unter dem Motto „Ballermann trifft auf Narren“ haben die KfGler für ihren Grün Weißen Abend am 20. Januar (Samstag) die aus dem Trash-TV bekannten Entertainer Jörg und Dragan engagiert, die schon lange nicht mehr nur als „Die Autohändler“ Bekanntheit erlangt haben, sondern auch als Stimmungssänger ihr Publikum unterhalten.

Für den KfG-Präsidenten Beier sind die singenden Autohändler alte Bekannte. „Die haben, auch wenn sie nicht auf der Bühne stehen, immer einen Spruch auf den Lippen“, erinnert er sich an frühere Begegnungen. Neben seinem eigentlichen Job vermittelt er in seiner Freizeit Künstler für verschiedene Veranstaltungen. „Wenn ich helfen kann, dann mache ich das gerne“, betont er – doch als Hauptjob eignet sich das Künstler-Booking nicht. „Wer in der Branche überleben will . . .“ führt er den Satz nicht zu Ende. Sänger aus dem Bereich Party und Schlager sind es, die er Interessenten anbieten kann. Jörg Bausch und Frank Lucas sind in der Schlagerszene bekannt, Willi Herren hat seine erste Popularität als Fiesling im TV-Dauerläufer Lindenstraße erlangt und sich mittlerweile auch im Dschungel-Camp seine Meriten verdient.

Bei dem Kölner kommt er ein wenig ins Schwärmen. Ob er ein potenzieller Gaststar für die Grün Weißen sein könnte? Bei dem Thema will er sich noch nicht weiter aus dem Fenster herauslehnen. Aber ein Dementi klingt anders. „Wir wollen den Abend etablieren und in den kommenden Jahren beim Programm immer mehr zulegen“, verweist er auch auf eine erforderliche Unterstützung durch das Gronauer Publikum. Der dritte Samstag im Januar gilt dabei für die kommenden Jahre als gesetzt, Karnevals-Fans können ihn im Kalender blocken.

Eine enge Verbindung zur Schlagerszene hat Andre Beier durch seine Partnerin Nadine Prinz, die den Abend gemeinsam mit Reinhard van Loh moderieren wird. Auf der Bühne wird an dem Abend in der Bürgerhalle auch der Schlagersänger Sascha Valentino stehen. Doch die karnevalistischen Elemente dürfen natürlich nicht zu kurz kommen. Die Garden und Solomariechen sind bereits seit dem 11.11. vergangenen Jahres im Karnevalsfieber, haben nur rund um die Feiertage eine kleine Pause eingelegt und sehen das Heimspiel beim Grün Weißen Abend natürlich als einen der Höhepunkte in der Session an. „Und das erste Ziel unseres Vereins ist ja die Förderung der Tanzgarden“, betont der Präsident.

Ab 18.11 Uhr wird Einlass sein, 19.11 Uhr die Veranstaltung beginnen. „Und ab circa 23 Uhr steigt dann die After-Show-Party“, setzt der oberste Narr der KfG auf Stimmung pur mit DJ Twix.

Die Karten gibt es im Vorverkauf beim Verein unter gruenweisserabend@web.de oder ✆ 0151 41471191 sowie im Vereinslokal Nienhaus und bei Sabines Sonnen & Wellness zum Preis von fünf Euro. An der Abendkasse wird er sieben Euro betragen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5413096?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Maisfeld zu hoch - hätte der tödliche Unfall vermieden werden können?
Ein hochgewachsenes Maisfeld steht vor dem Hintergrund der Verkehrssicherheit im Mittelpunkt eines Prozesses um einen tödlichen Motorradunfall.
Nachrichten-Ticker