Kleidung fängt Feuer
Schwere Verbrennungen erlitten

Gronau -

Ein 49-jähriger Gronauer ist am Montagmittag mit schweren Verbrennungen mit einem Hubschrauber in eine Bochumer Klinik geflogen worden.

Montag, 19.02.2018, 14:02 Uhr

Mit einem Hubschrauber ist der verletzte Gronauer nach Bochum geflogen worden.
Mit einem Hubschrauber ist der verletzte Gronauer nach Bochum geflogen worden. Foto: Martin Bültmann/Feuerwehr

Wie die Feuerwehr mitteilte, wurden die Feuerwehr und der Rettungsdienst zu einem Einsatz am Heerweg gerufen. Bei Flexarbeiten ist die Kleidung des Gronauers in Brand geraten. Der 49-Jährige konnte ins Haus laufen, wo ihm Familienmitglieder geholfen haben, den Brand zu löschen und die Kleidung auszuziehen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5536141?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Dadashov-Show an der Ostsee
So jubelt der SCP: Rufat Dadashov (2.v.l.) wird fast erdrückt von seinen Kollegen Fabian Menig, René Klingenburg und Martin Kobylanski (v.l.). Und Tobias Rühle (r.) schleicht sich auch noch heran, während Rostocks Nico Rieble konsterniert ist.
Nachrichten-Ticker