Letzter Unterrichtstag der Abiturientia
„Westmünster-Abi“ legt los

Gronau -

Bässe wummern über den Schulhof des Werner-von-Siemens-Gymnasiums. Der letzte Schultag vor den Osterferien ist für die Abiturientia 2018 auch der Tag des Abschieds vom Unterricht. Bald stehen die Prüfungen an. Bevor es ans finale Büffeln geht, wird Party gefeiert.

Freitag, 23.03.2018, 18:03 Uhr

1,2 oder 3 – auch die Kollegiums-Mitglieder Susanne Blöbaum, Brigitte Müller-Wenderdel, Christin Kordt und Stefan Hübner machten mit.
1,2 oder 3 – auch die Kollegiums-Mitglieder Susanne Blöbaum, Brigitte Müller-Wenderdel, Christin Kordt und Stefan Hübner machten mit. Foto: Martin Borck

Die Abiturienten tragen Kronen und Diademe: Schließlich ist das Motto des 2018er-Jahrgangs königlich: „Westmünster Abi“ lautet es. Abgeleitet vom Namen der Kathedrale in London, in der der englische Hochadel kirchliche Feste zu feiern pflegt: Westminster Abbey. Vor dem royalen Hintergrund bekommt sogar die (Hüpf-)Burg, die die jungen Leute für die jüngsten Schüler aufgebaut haben, eine andere Bedeutung . . . 

Doch wie auch im Vereinigten Königreich ist die königliche Macht beschränkt: Ein Chaostag wie in früheren Jahren ist nicht erlaubt worden – zum großen Bedauern der Abiturientia. Doch auch das eingeschränkte Programm bietet Musik, Tanz und Spiele.

Eine Reihe von Lehrerinnen und Lehrern beobachtet das Geschehen aus einigem Abstand – vom Feldherrenhügel aus. Fünf von ihnen wurden zum Mitspielen bei „1, 2 oder 3“ vergattert. Wo knifflige Fragen beantwortet werden müssen: Wie die, für wen Levi Strauss eigentlich die berühmten Hosen erfunden hat: für Adlige (Blau war damals schließlich dem Adel vorbehalten), für Goldgräber, die robuste Hosen brauchten, oder für seine damalige Freundin Jean? (Antwort: Goldgräber).

Oder die, welches skurrile Gesetz es im US-Staat Alabama wirklich gibt: Dass es eine Straftat ist, einem Reh alkoholische Getränke zu geben, dass es Eseln verboten ist, in Badewannen zu schlafen, oder dass falsche Bärte untersagt sind – weil sie Gelächter in der Kirche verursachen könnten. (Antwort: Bärte). Schließlich galt es, die Titel von Musikstücken zu raten.

Am Nachmittag fand die Feier traditionell ihre Fortsetzung auf dem Kreisverkehr an der Enscheder Straße.

Letzter Unterrichtstag für die Abiturientia 2018

1/56
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
  • Mit Musik, Tänzen und Spielen unterhielt die Abiturientia des Werner-von-Siemens-Gymnasium ihre Mitschüler am letzten Unterrichtstag vor den Ferien. Foto: Martin Borck
Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5613956?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Das perfekte Dinner: Um Haaresbreite geschlagen
V.l.: Eva, Hanni, Gastgeber Claus, Filippi und Eduardo „Eddi“
Nachrichten-Ticker