Fortuna Gronau verlegt Turnier
Lordzio-Cup: Spaß-Turnier mit Fuß- und Flunkyball

Gronau -

Aus dem Pfingst-Juxturnier wird der Lordzio-Cup: Da der Termin an Pfingsten für viele sehr unpassend war, haben sich die Verantwortlichen von Fortuna Gronau gefragt, wie man dieses langjährige Turnier wieder mit Leben füllen kann. Und sie hatten eine Idee.

Samstag, 26.05.2018, 12:00 Uhr

Nicht jeder, der untot aussieht, verhält sich auch so auf dem Platz: Kostüme sind beim Lordzio-Cup Pflicht.
Nicht jeder, der untot aussieht, verhält sich auch so auf dem Platz: Kostüme sind beim Lordzio-Cup Pflicht. Foto: Laura Hoof

Dazu haben sie die langjährigen Juxturnier-Teilnehmer „Lordzio Koma“ hinzugezogen und den Lordzio-Cup ins Leben gerufen. Dieser findet erstmals am 30. Juni (Samstag) statt und soll an erfolgreiche Zeiten des Juxturniers anknüpfen.

Die Veranstalter versprechen ein kombiniertes Turnier aus Fuß- und Flunkyball, wobei auf die Kostümierung sehr viel Wert gelegt wird und sie deshalb zur Pflicht gemacht wurde. Die Teamgröße muss mindestens sechs Spielerinnen bzw. Spieler umfassen. Das Turnier wird ab 12 Uhr auf der Sportanlage von Fortuna Gronau an der Laubstiege 40 in Gronau durchgeführt. Die Veranstalter weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Spaß im Vordergrund stehen wird.

► Anmeldungen sind ab sofort unter lordzio-cup@fortuna-gronau.de möglich und sollte bis zum 6. Juni erfolgen. Das Teilnehmerfeld ist begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro, die im Vorfeld zu überweisen sind. In der Teilnahmegebühr sind 20 Wertmarken sowie das Bier für die Flunkyballrunden enthalten.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5766379?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
„Wir hören jetzt auf zu jammern: Jetzt geht´s los“
War mit dem Ergebnis der Ratssitzung zufrieden: Preußen-Präsident Christoph Strässer
Nachrichten-Ticker