Nordhorn als Ziel
Radtour der Alte-Herren-Frauen des FC Epe

Die Alte-Herren-Frauen des FC Epe starteten jetzt zu einer weiteren zweitägigen Fahrradtour – es war bereits die 20. Tour.

Mittwoch, 20.06.2018, 18:28 Uhr

Nordhorn als Ziel: Radtour der Alte-Herren-Frauen des FC Epe

Die Alte-Herren-Frauen des FC Epe starteten jetzt zu einer weiteren zweitägigen Fahrradtour – es war bereits die 20. Tour. Im Jahr 1999 führte die erste Tour nach Stadtlohn. Weitere Stationen waren Hannikenfähr, Coesfeld, Altenberge, Uelsen, Zwillbrock, Altenrheine, Oeding, Schepsdorf, Dülmen, Schüttdorf, Darfeld, Emsbüren, Delden, Ramsdorf-Velen. Wietmarschen, Borghorst, Gemen und Goor. Organisiert werden die Touren von Anfang an durch Irmgard Dahlhues und Maria Kamp. Die 20. Tour führte in diesem Jahr nach Nordhorn. Eingescheckt im Hotel In Side ging es anschließend zum Schiffsanleger. Von hier startete die Grachtentour durch die Vechte. Der Abend klang dann im Pier 99 aus. Am nächsten Morgen ging es nach zurück nach Epe.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5834743?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Ein Zoo-Künstler unter Geiern
Prof. Ulrich Martini unter Geiern: Mit den lebensgroßen Nachbildungen der Aasfresser hat der frühere Fachhochschul-Dozent den Eingangsbereich zum Geier-Restaurant an der Großvogelvoliere des Allwetterzoos originell gestaltet.
Nachrichten-Ticker