Motivation zum Lesen
Junior-Lese-Club und Sommer-Lese-Club starten

Gronau -

Mit besonderen Aktionen bereitet sich die Stadtbücherei in Gronau und Epe auf die Sommerferien vor. Besonders der Nachwuchs soll schmökern.

Freitag, 29.06.2018, 10:37 Uhr

Die Mitarbeiter der Stadtbücherei freuen sich auf viele Kinder und Jugendliche, die in den Sommerferien das Angebot des Junior-Lese-Clubs und des Sommer-Lese-Club ins Anspruch nehmen.
Die Mitarbeiter der Stadtbücherei freuen sich auf viele Kinder und Jugendliche, die in den Sommerferien das Angebot des Junior-Lese-Clubs und des Sommer-Lese-Club ins Anspruch nehmen. Foto: Stadtbücherei

Auf die Bücher, fertig – lesen! So heißt ab dem 12. Juli (Donnerstag) wieder das Motto für alle Leseratten. Auch in diesen Sommerferien warten in den Büchereien der Stadt wieder viele lustige, spannende und abenteuerliche Bücher darauf, gelesen zu werden.

Die Teilnahme an den Leseclubs ist ganz einfach: Bereits ab dem 2. Juli kann man sich in der Stadtbücherei Gronau oder in der Zweigstelle Epe für den Junior-Lese-Club (JLC) anmelden. Der Sommer-Lese-Club (SLC) findet nur in Gronau statt und startet am 12. Juli. Ab 15 Uhr an diesem Tag erhalten Interessiertet ihre Clubkarte und dazu ein Logbuch. Ab dann können so viele Bücher gelesen, wie jeder möchte.

Alle Clubteilnehmer erhalten ein cooles Armband, um ihre Clubangehörigkeit sehen zu lassen, heißt es in einer Mitteilung der Bücherei. In diesem Jahr neu ist, dass auch die „Großen“ aus dem Kinder- und Jugendromanbestand lesen können. Für alle SLC-Teilnehmer gibt es aber dennoch einen Exklusivbestand, der nur für die SLCler zur Verfügung steht.

Für jedes nachweislich gelesene Buch erhalten die Teilnehmer an den Aktionen einen Stempel in das Leselogbuch. All diejenigen, die innerhalb der Sommerferien nachweislich mindestens drei Bücher gelesen haben, erwartet am Ende ein kleines Geschenk und eine Einladung zur Abschlussfeier mit Zertifikatsausgabe, Snacks, Getränken und Verlosung. „Lesen lohnt sich“, so das Team der Stadtbücherei. Die Logbuchabgabe ist für den 31. August vorgesehen.

Der Junior-Lese-Club und der Sommer-Lese-Club sind Teil eines beliebten Leseförderungsprojektes, das vom Kultursekretariat NRW, Gütersloh, und dem Ministerium gefördert.

Hauptverantwortliche sind in Gronau bei der Stadtbücherei für den JLC Ulrich Lenzing, den SLC Franka Schreiber und für den JLC in der Bücherei Epe Dorothe Roling. Die JLC-Party findet am 14. September von 16.30 bis 18 Uhr statt. Eine Woche vorher findet die SLC-Abschlussparty am 7. September von 17 bis 18.30 Uhr statt. Mit dabei ist Geschichtenerzähler Klaus Adam.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5858760?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Pro & Contra: Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Nachrichten-Ticker