Fahrer jetzt auch medizinisch fit
Erste-Hilfe-Wissen aufgefrischt

Gronau -

Ihre Kenntnisse in Erster Hilfe frischten jetzt ehrenamtliche Fahrer des Bürgerbusses Gronau und Epe in einem Kursus auf.

Donnerstag, 12.07.2018, 19:00 Uhr

Bürgerbusfahrer frischten jetzt ihre Kenntnisse in Erster Hilfe auf. Im Bild (v.l.): Franz-Josef Janosch, Ewald Wöltering. Klaus-Dieter Fleuth, Heinz Hörmann, Klaus Dobrowolski und Herbert Krause.
Bürgerbusfahrer frischten jetzt ihre Kenntnisse in Erster Hilfe auf. Im Bild (v.l.): Franz-Josef Janosch, Ewald Wöltering. Klaus-Dieter Fleuth, Heinz Hörmann, Klaus Dobrowolski und Herbert Krause. Foto: Bürgerbusverein

Ihre Kenntnisse in Erster Hilfe frischten jetzt ehrenamtliche Fahrer des Bürgerbusses Gronau und Epe in einem Kursus auf, zu dem der Vereinsvorstand eingeladen hatte. Die Inhalte der Schulung orientierten sich an den üblichen Erste-Hilfe-Lehrgängen – alle vermittelten Inhalte entsprachen dabei den aktuellen Standards. Durchgeführt wurde der Lehrgang von Fachleuten des DRK Gronau. Vor allem das praktische Training bei der Durchführung einzelner Übungen diente auch bei denen, die schon einmal oder mehrfach an solchen Lehrgängen teilgenommen haben, der Auffrischung ihrer Kenntnisse. Der Vorstand des Bürgerbusvereins sieht die Schulung als sinnvoll an, gerade auch mit Blick auf die Fahrgäste: „Die Fahrerinnen und Fahrern des Bürgerbusses habe unseren Fahrgästen gegenüber eine besondere Fürsorgepflicht. Deshalb lag es nahe, ihnen ein entsprechendes Hilfsangebot zu präsentieren,“ so der Vorstand in einer Mitteilung.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5899561?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Ein Zoo-Künstler unter Geiern
Prof. Ulrich Martini unter Geiern: Mit den lebensgroßen Nachbildungen der Aasfresser hat der frühere Fachhochschul-Dozent den Eingangsbereich zum Geier-Restaurant an der Großvogelvoliere des Allwetterzoos originell gestaltet.
Nachrichten-Ticker