Hertie-Abbruch
Ruine aus der Vogelperspektive

Aus der Vogelsperspektive hat Ralf Kötter die Gronauer Innenstadt mit dem ehemaligen Hertie-Kaufhaus abgelichtet.

Freitag, 14.09.2018, 16:40 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 14.09.2018, 15:42 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 14.09.2018, 16:40 Uhr
Hertie-Abbruch: Ruine aus der Vogelperspektive

Aus der Vogelsperspektive hat Ralf Kötter die Gronauer Innenstadt mit dem ehemaligen Hertie-Kaufhaus abgelichtet. Der Eperaner ist häufig mit seinem Motorgleitschirm am Himmel über Gronau und Epe unterwegs, so auch am Donnerstagabend. Das Foto zeigt, das die Abbruchbagger bislang an der Ruine nur genagt haben – wenn man vergleicht, was noch alles an Arbeit vor ihnen liegt.

Hertie-Abbruch geht weiter

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6049756?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
34-Jähriger außer Lebensgefahr
Bei der Schlägerei vor dem Nachtclub Linus am Sonntagmorgen war die Staatsanwaltschaft zunächst von einem Tötungsdelikt ausgegangen Der Tatverdacht der versuchten Tötung hat sich nicht bestätigt, teilte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt auf WN-Anfrage am Montagmorgen mit. Die Staatsanwaltschaft ermittelle jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung,
Nachrichten-Ticker