Ehrenamtsabend in St. Agatha
Danke sagen für großes Engagement

Epe -

Weil Du es Dir verdient hast!“ – so lautet das Motto, unter dem das Seelsorgeteam St. Agatha alle ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am 19. Oktober (Freitag) zu einem gemütlichen Ehrenamtsabend einlädt.

Sonntag, 16.09.2018, 19:52 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 16.09.2018, 18:53 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 16.09.2018, 19:52 Uhr
Pfarrer Thorsten Brüggeman und die Pastoralreferentinnen Anne Grothe und Christiane Hölscher freuen sich darauf, am Ehrenamtsabend mit vielen Aktiven in der Pfarrei anstoßen zu können.
Pfarrer Thorsten Brüggeman und die Pastoralreferentinnen Anne Grothe und Christiane Hölscher freuen sich darauf, am Ehrenamtsabend mit vielen Aktiven in der Pfarrei anstoßen zu können. Foto: Pfarrei St. Agatha

„Weil Du es Dir verdient hast!“ – so lautet das Motto, unter dem das Seelsorgeteam St. Agatha alle ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am 19. Oktober (Freitag) zu einem gemütlichen Ehrenamtsabend einlädt. „Wir beginnen um 19 Uhr mit einer kleinen Andacht in der Pfarrkirche und laden anschließend zu Imbiss und Getränken in die Latüchte ein“, wirbt Pastoralreferentin Anne Grothe.

„In den ,Kontakten`, unserem kirchlichen Mitteilungsblatt, findet sich am nächsten Wochenende (22./23. September) eine Einladung mit der wir unsere Ehrenamtlichen einladen.“, sagt Christiane Hölscher, die die Einladung gestaltet hat. „Darauf steht ein großes Danke. Und das ist uns ein wirkliches Anliegen, dass wir Hauptamtlichen Danke sagen all den Menschen, die sich ehrenamtlich in unserer Pfarrei engagieren und so für Lebendigkeit in der Kirchengemeinde sorgen“, ergänzt Pfarrer Thorsten Brüggemann. „Gemeint sind nicht nur die, die oft sichtbar ihren Dienst tun, sondern auch gerade die, die ihren Dienst fast im Verborgenen tun, also etwa auch die Paramentengruppe, Strickgruppen, Krippenteams, Gebetsgruppen, Krankenhausbesuchsdienst und andere,“ führt Brüggemann aus und ergänzt: „Wir hoffen, dass sich viele von unserer Einladung angesprochen fühlen“. Dabei kommt es nicht auf den Umfang des Engagements, sondern auf das Engagement an sich an. „Jeder der sich engagiert, hat sich diesen Abend verdient!“

Um planen zu können, bittet die Gemeinde um Anmeldung im Pfarrbüro – am besten gruppenweise.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6057545?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Buntes B-Side-Festival
Hafenviertel: Buntes B-Side-Festival
Nachrichten-Ticker