Gronau
Beim nächsten Ton ist: Frieden

Epe -

Anlässlich des Internationalen Friedenstages am Freitag (21. September) findet von 18 Uhr bis 18.15 Uhr ein europaweites Glockenläuten statt. Auch die Pfarrei St. Agatha beteiligt sich an dieser Aktion. Die zehn Glocken von St. Agatha werden eine Viertelstunde als Ausdruck der Sehnsucht nach Frieden ihre mächtigen Stimmen erheben. Im Anschluss an das Glockengeläut lädt die Pfarrei um 18.15 Uhr zu einem Friedensgebet in die St.-Agatha-Kirche ein. Das Friedensgebet wird vorbereitet vom Liturgieausschuss des Pfarreirates.

Mittwoch, 19.09.2018, 11:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 19.09.2018, 11:00 Uhr
Die schwerste Glocke von St. Agatha mit ihren 3100 Kilogramm trägt die lateinische Inschrift, die übersetzt lautet: „Lamm Gottes, gib uns deinen Frieden.“  
Die schwerste Glocke von St. Agatha mit ihren 3100 Kilogramm trägt die lateinische Inschrift, die übersetzt lautet: „Lamm Gottes, gib uns deinen Frieden.“   Foto: Pfarrei St. Agatha
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6062305?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Schnelle Hilfe für Igel im Münsterland
Ein Braunbrustigel, der sich bei Gefahr eingerollt hat.
Nachrichten-Ticker