Erweiterung des Industriegebiets Epe-Süd
Keine zweite Anbindung an die Nienborger Straße

Gronau -

Die Erweiterungsflächen für das Industriegebiet Epe-Süd sollen über die Straßen Am Füchtenfeld und eine Verlängerung der Anna-Merian-Straße erschlossen werden. Das hat der Bau- und Planungsausschuss beschlossen. Eine zusätzliche Anbindung an die Nienborger Straße wird es nicht geben.

Dienstag, 02.10.2018, 19:32 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 02.10.2018, 19:32 Uhr

Im Vorfeld hatte es Überlegungen gegeben, das Gebiet über eine zweite Anbindung an die Nienborger Straße zuerschließen. Damit könne ein erster Abschnitt der Ostumgehung realisiert werden, war der Gedanke. Dafür hätte der vorhandene Wirtschaftsweg am Rand des Planungsgebiets ausgebaut werden können. Doch das stellte sich als nicht durchführbar heraus: Um die Einmündung verkehrsgerecht gestalten zu können, hätte die Trasse Richtung Nordwesten verschoben werden müssen.

Eine andere Möglichkeit wäre gewesen, die Umgehungstrasse in den Bebauungsplan zu übernehmen. Das aber hätte den Verlust von baulich verwertbaren Flächen zur Folge gehabt. Kurz und gut: Die Verwaltung schlug vor, die Erschließung des Plangebiets von der Ostumgehung abzukoppeln und auf eine zweite Anbindung an die Nienborger Straße zu verzichten.

Ulrich Brügger (SPD) gab zu bedenken, dass ohne eine zweite Anbindung Probleme entstehen könnten – wie es sie auch im Industriegebiet Am Berge gegeben habe. „Eine direkte Anbindung ist wünschenswert“, gab Joachim Krafzik (Fachdienstleiter Stadtplanung) zu. „Doch sie ist schwierig zu bewerkstelligen.“

Martin Dust (CDU) teilte die Verwaltungssicht. Die Stichstraße am Ende der verlängerten Anna-Merian-Straße solle aber bis zum vorhandenen Markenweg ausgebaut werden. „Im Notfall lässt sich das Gebiet über diesen Markenweg erreichen“, sagte er. Weitere Pluspunkte: „Keine Förderschädlichkeit, das Regenrückhaltebecken ist nicht betroffen und es gehen keine Flächen verloren.“

Schließlich votierte der Ausschuss bei einer Gegenstimme für die Variante.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6095812?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Manolito Schwarz im Recall-Finale
Manolito Schwarz
Nachrichten-Ticker