Gronau
Rat legt Straßennamen fest

Gronau -

Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, drei neue Straßenzüge im Gewerbegebiet östlich der Eßseite nicht mit neuen Namen zu versehen. Da die neuen Planstraßen an bestehende Straßen anschließen, werden sie nun als bloße Verlängerungen so benannt wie die schon bestehenden Straßen: Die Verlängerung der Maybachstraße wird demnach ebenfalls Maybachstraße heißen. Bei der Verlängerung der Borgwardstraße (nördliche Planstraße) und der Benzstraße (südliche Planstraße) wird ebenso verfahren.

Samstag, 13.10.2018, 07:40 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 13.10.2018, 07:31 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 13.10.2018, 07:40 Uhr

Damit folgten die Ratsmitglieder einer Empfehlung des Verkehrsausschusses. Gemäß des Leitfadens der Stadt Gronau für die Benennung von Straßen hatte die Verwaltung die Heimatvereine und das Stadtarchiv in die Namensfindung eingebunden. Der Heimatverein Epe hatte die Benennung der nördlichen und südlichen Planstraßen nach namhaften deutschen Autopionieren vorgeschlagen (August Horch und Heinrich Büssing, alternativ Andreas Flocken). Dafür fand sich aber bereits im Verkehrsausschuss keine Mehrheit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6118479?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Ein eigener Pflegedienst für Lotta?
Sonja Geier mit Tochter Lotta. Die Dreieinhalbjährige hat die Krankheit PCH 2, die auf einem Gendefekt beruht. Unter anderem kann bei dem Kind jederzeit die Atmung aussetzen. Deshalb braucht Lotta rund um die Uhr medizinische Betreuung.
Nachrichten-Ticker