70 Jahre in der Gewerkschaft
Eisenbahner durch und durch

Gronau -

Der ehemalige Dienststellenleiter des Gronauer Bahnhofs, Josef Gröning, wurde jetzt vom Seniorenbeauftragten der Eisenbahn-Verkehrsgewerkschaft EVG, Winfrid Schmid, für 70 Jahre Zugehörigkeit zur Gewerkschaft geehrt.

Freitag, 19.10.2018, 11:59 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 19.10.2018, 11:59 Uhr
Josef Gröning (l.) wurde für seine 70-jährige Mitgliedschaft in der Eisenbahner-Gewerkschaft durch den Seniorenbeauftragten Winfrid Schmid geehrt.
Josef Gröning (l.) wurde für seine 70-jährige Mitgliedschaft in der Eisenbahner-Gewerkschaft durch den Seniorenbeauftragten Winfrid Schmid geehrt. Foto: Helmut Lange

Der ehemalige Dienststellenleiter des Gronauer Bahnhofs, Josef Gröning, wurde jetzt vom Seniorenbeauftragten der Eisenbahn-Verkehrsgewerkschaft EVG, Winfrid Schmid, für 70 Jahre Zugehörigkeit zur Gewerkschaft geehrt. Da der Geehrte an der Gemein-schaftsversammlung in Münster aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen konnte, wurde die Ehrung in der Wohnung im City-Wohnpark vorgenommen.

Gröning fing nach Kriegsabitur, Flakhelferzeit, Arbeitsdienst, Soldatenzeit und Bergbautätigkeit 1947 bei der damaligen Reichsbahn an und wurde bereits 1948 Mitglied in der damaligen Gewerkschaft der Eisenbahner Deutschlands GdED, die später in Transnet umbenannt und jetzt nach dem Zusammenschluss mit der Beamtengewerkschaft GDBA den Namen Eisenbahn-Verkehrsgewerkschaft EVG führt. Über den mittleren Dienst stieg er in die gehobene Beamtenlaufbahn auf, kam 1963 nach Gronau als Vertreter des Bahnhofvorstehers und übernahm 1975 die Leitung des Bahnhofs. Gröning entstammt einer alten Eisenbahnerfamilie aus Coesfeld.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6131118?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Tipps für den stressfreien Weihnachtsmarkt-Besuch
Die Linien 11, 12, 13 und 22 fahren direkt zum Weihnachtsmarkt am Aegidiimarkt, von wo aus auch die Einkaufsstraßen der Innenstadt gut erreichbar sind.
Nachrichten-Ticker