Gronau
Galaktische Weihnachten mit Udo Lindenberg

Köln/Gronau -

Mit seiner neuen Unicef-Karte ruft Udo Lindenberg zur Rettung unseres Planeten für die zukünftigen Generationen auf. Das Motiv „Galaktische Weihnachten“ verbindet witzige Weihnachtsgrüße mit einer eindringlichen Botschaft für die Rechte der Kinder.

Mittwoch, 05.12.2018, 19:00 Uhr

Als „Udonaut“ mit Peace-Zeichen und Weihnachtsbaum versetzt sich Udo Lindenberg in die Lage eines Weltraumfahrers: „Ich würde die Erde von oben als einen kleinen, verletzlichen blauen Planeten sehen, den wir Menschen nun endlich beschützen müssen. Wir gehen ja mit der Erde so um, als hätten wir zwei davon!“

Die neue Unicef-Karte von Udo Lindenberg ist erhältlich unter unicef.de/karten (solange der Vorrat reicht). Das Fünfer-Sortiment kostet zehn Euro inkl. Mehrwertsteuer. Darüber hinaus wird die Karte von Unicef-Gruppen auf Weihnachtsmärkten, Ständen und in Grußkarten-Shops vor Ort angeboten. Hier kostet die Einzelkarte zwei Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6235403?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Riesenandrang beim Advents-Rudelsingen auf dem Prinzipalmarkt
Dicht gedrängt stehen die Menschen beim Advents-Rudelsingen auf dem Prinzipalmarkt und stimmen gemeinsam internationale Weihnachtslieder an.
Nachrichten-Ticker